Quelle: Shochiku Films

Vor mehr als sechs Jahren haben wir Euch berichtet, dass Lionsgate eine Neuverfilmung des Sci-Fi-Horror-Kultfilms Cube von Vincenzo Natali unter dem "originellen" Titel Cubed plant. Das US-Remake ist seitdem offensichtlich nicht vorangekommen, dafür wurde Cube jedoch von Regisseur Yasuhiko Shimizu in Japan neu verfilmt. Natali fugierte als ausführender Produzent des Remakes, was vermutlich nicht mehr als lediglich seinen Namen im Abspann und eine gewisse finanzielle Entschädigung bedeutet.

Im Originalfilm wachen sechs grundverschiedene Männer und Frauen in einer mysteriösen würfelförmigen Konstruktion auf, ohne jegliche Erinnerung, wie sie dorthin gekommen sind. Ihnen läuft die Zeit davon, denn der Würfel ist voll mit todbringenden Fallen. Im Prinzip ist Cube gewissermaßen auch der Vorreiter von Filmen wie Escape Room oder den Saw-Sequels gewesen.

Shimizus Remake verspricht einige neue Fallen im Todeswürfel, bleibt aber ansonsten recht nah an der Vorlage, sodass alle sechs Hauptcharaktere auch eine gewisse Entsprechung im Originalfilm haben.

Cube wird am 22. Oktober in japanischen Kinos erscheinen und einen ersten Vorgeschmack bieten der nicht gerade vielsagende Trailer im japanischen Originalton und die Filmplakate, die Ihr unten sehen könnt:

Cube Remake Trailer & Poster 1Cube Remake Trailer & Poster 2Das japanische Cube-Remake ist ein guter Reminder, dass auch andere Filmindustrien als Hollywood vom Remake-Wahn nicht frei sind. Ob und wann der Film auch nach Deutschland kommen wird, steht noch nicht fest. Es ist ebenfalls nicht bekannt, ob das US-Remake weiterhin in Arbeit ist. Es würde mich jedoch wundern, wenn es endgültig auf Eis gelegt werden würde. Das wäre für Hollywood einfach zu untypisch, insbesondere für einen Kultfilm, der bald schon 25 Jahre auf dem Buckel hat. Da ich bereits den Original-Cube eher für überschätzt halte und sowohl die Fortsetzung als auch das Prequel schlichtweg mies sind, hätte ich nichts gegen eine bessere Version der Grundgeschichte. Andererseits ist Escape Room ja nichts Anderes.