Chicago Med Staffel 3

Quellen: NBC, TVLine, The Hollywood Reporter

Auch wenn "Chicago Justice", die vierte Serie des mit "Chicago Fire" begonnenen Serienuniversums von NBC, dieses Jahr scheiterte und nach einer Staffel abgesetzt wurde, bleiben die ersten drei Serien ("Fire", "P.D." und "Med") weiterhin zuverlässige Quotengaranten des Senders.

ANZEIGE

"Chicago Fire" und "Chicago P.D." gingen bereits im November in die sechste bzw. fünfte Runde beim Sender. Der Start der neuen "Chicago Med"-Staffel wurde hingegen ein wenig zurückgehalten. Erst am 21. November geht es zurück an das titelgebende Krankenhaus und dessen fleißige Mitarbeiter, die täglich den Kampf zwischen Leben und Tod bestreiten. Zu Beginn der dritten Staffel betrifft dieser Kampf einen von ihren eigenen Kollegen. Dr. Charles (Oliver Platt) wurde im Finale der zweiten Staffel angeschossen und die neue Season schließt direkt an dieses Ereignis an, wie man in der ersten Promo zur Staffel sehen kann:

Ich denke, wir können davon ausgehen, dass Charles überleben und Hauptdarsteller Oliver Platt sich nicht aus der Serie verabschieden wird. Dennoch wird dieser Angriff körperliche und seelische Spuren beim Psychiater hinterlassen, die einen Teil der Handlung der dritten Staffel bestimmen werden.

Kürzlich wurde bekannt, dass der britische Schauspielveteran Malcolm McDowell (Uhrwerk Orange, "Heroes") in der 3. Staffel als weltberühmter Herzchirurg Dr. Jaffrey gastieren wird. Sein Charakter ist der Mentor von Dr. Rhodes' (Colin Donnell) neuer Rivalin Dr. Ava Bekker (gespielt von der Gastdarstellerin Norma Kuhling).

Unten findet Ihr das offizielle Poster zur dritten Staffel. In Deutschland zeigt VOX aktuell freitags immer die neuen Folgen der zweiten Season als Free-TV-Premiere. Im Pay-TV lief die Staffel bereits im Frühjahr und Sommer beim Universal Channel.

Chicago Med Staffel 3 Poster