Die Goonies II News

Quelle: TMZ

Ist das zu glauben? Eine Fortsetzung zu Die Goonies soll kommen. Ja, das haben wir schon gehört, und zwar sehr häufig. Doch diesmal wurde die Aussage vom Regisseur Richard Donner vom Klatsch- und Tratsch-Portal TMZ sogar auf Kamera festgehalten. Der 83-Jährige wurde beim Signieren von Autogrammen gefragt, ob er je wieder eine Comicbuchverfilmung drehen würde (Donner hat den ersten Superman-Film inszeniert), woraufhin Donner erwiderte, dass wenn man Die Goonies als ein Comic bezeichnen kann, dann ja – denn das Sequel kommt. Donner plant das gesamte Goonies-Ensemble aus dem Original, darunter Josh Brolin (Gangster Squad), Sean Astin (Der-Herr-der-Ringe-Trilogie) und Corey Feldman, zurückzuholen. Ob es nur noch Cameos sein werden oder ob die erwachsenen Darsteller wieder die Hauptrollen übernehmen, ist noch nicht bekannt. Irgendwie fällt es mir schwer, Josh Brolin von heute in einem Film wie Die Goonies II vorzustellen, doch ich lasse mich gerne überraschen.

Soll man dieser Aussage jetzt Glauben schenken? Ich weiß es nicht. Zu keinem Film der Achtziger wurde eine Fortsetzung so häufig versprochen (und später verneint) wie zu Die Goonies, dem von Steven Spielberg produzierten Abenteuer-Familienfilm aus dem Jahre 1986, der wie kaum ein anderer die Unschuld der Abenteuerfilme seiner Epoche verkörpert. Bereits 2007 versprach Sean Astin, dass das Sequel eine absolut sichere Sache sei. Später widersprach Corey Feldman dieser Aussage, nur um von Richard Donner 2010 wieder korrigiert zu werden. Dieses Hin und Her bzgl. Die Goonies II geht jetzt schon seit gut einem Jahrzehnt und weder die Besetzung noch Richard Donner werden jünger. Würde ich eine Fortsetzung wollen? Ja. Glaube ich daran, dass sie kommen wird? Erst wenn die erste Klappe am Set fällt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Habt Ihr Interesse an einem zweiten Goonies-Film oder ist es jetzt schon zu spät dafür?