Epischer Man of Steel Trailer!

0

Quelle: Warner Bros.

Superman… Als langjähriger Fan von Comics und filmischen Adaptionen von Comicbüchern, muss ich zugeben, dass ich mich nie so richtig mit dem Sohn von Krypton anfreunden konnte. Weder für seinen Charakter (eher langweilig) noch für die bisherigen Filme konnte ich mich sonderlich erwärmen. Sicher, der Film von Donner und sein Sequel waren Meilensteine des Genres, doch ich finde sie einfach nur solide. Nicht schlecht (das trifft eher auf Superman III und Superman IV zu), doch auch nicht überragend. Auch Bryan Singers Superman Returns konnte meine hohen Erwartungen (immerhin hat Singer zwei der besten Comicbuchverfilmungen aller Zeiten erschaffen) nicht erfüllen und blieb ein toll aussehender, nostalgischer Langweiler. Deshalb musste die Marketingabteilung von Warner Bros. sich schon so richtig ins Zeug legen, um micht für den kommenden Man of Steel zu begeistern. Der erste Teaser hat es nicht ganz geschafft. Ich mochte die düstere Herangehensweise, doch mir fehlte die Aufregung. Auch der zweite Trailer hat’s nicht wirklich getan. Jetzt hat Warner den dritten Trailer ins Netz gebracht…und mich umgehauen.

Seien es jetzt die Musik, die epischen Schlachten, die atemberaubenden Visuals oder der stärkere Fokus auf die stets tolle Amy Adams als Lois Lane – das ist genau der Trailer, mit dem Warner Bros. Man of Steel an all die Kinogänger verkaufen kann, die, wie ich, mit dem Superman-Charakter bislang wenig anfangen konnten. Einzig die zu kurze Präsenz von Michael Shannon als Supermans Widersacher Zod würde ich bemängeln, doch das ist schon Meckern auf hohem Niveau. Ich gehe davon aus, dass es nicht der letzte Trailer sein wird, den wir vor dem Release des Films zu sehen bekommen, sodass wir bestimmt in Genuss von noch mehr Overacting seitens Shannon kommen werden.

In Deutschland ist es übrigens am 20.06. so weit, dann fliegt der Mann aus Stahl auch über die deutschen Leinwände. Bis dahin genießt den Trailer…

Man of Steel Trailer