Zoeys Extraordinary Playlist Staffel 2

Jane Levy in "Zoey’s Extraordinary Playlist" © 2020 NBCUniversal Media, LLC/Lionsgate Television

Quelle: NBC

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie es wäre, wenn das Leben, wie im Kino, einen eigenen Soundtrack im Alltag hätte? Dieser Idee widmet sich die charmante Musical-Dramedyserie "Zoey’s Extraordinary Playlist" von NBC. Die bezaubernde Jane Levy ("Suburgatory") spielt darin die titelgebende Programmiererin aus San Francisco, der bei einer MRT-Untersuchung, die durch ein Erdbeben gestört wird, versehentlich eine gigantische Playlist von Songs ins Gehirn heruntergeladen wird (NBCs "Chuck" lässt grüßen). Fortan besitzt sie die Fähigkeit, die heimlichen Gedanken und Gefühle ihrer Mitmenschen zu lesen – als Songs und Musical-Nummern. Skyler Astin (Pitch Perfect) spielt in der Serie Zoeys Kollegen und potenzielles Love Interest Max, Mary Steenburgen (Last Vegas) stellt ihre Mutter Maggie dar, und "Gilmore Girls"-Star Lauren Graham spielt Zoeys Chefin Joan.

Es ist eine Serie, die man guten Gewissens als "was für’s Herz und die Seele" bezeichnen kann, nicht zuletzt dank Levys wundervoller Performance. Bei allem Humor und der beschwingten Leichtigkeit, hat die Serie auch aufrichtig emotionale und rührende Momente, insbesondere was die Geschichte von Zoey und ihrem schwerkranken Vater Mitch (Peter Gallagher) betrifft. In Deutschland wird sie aktuell von Sky One ausgestrahlt und die Fans können sich darauf freuen, dass es nach dem heutigen Serienfinale weitergehen wird. Trotz positiver Kritiken erzielte "Zoey’s Extraordinary Playlist" zwar lediglich passable Einschaltquoten in den USA, NBC zeigte sich jedoch gnädig und verlängerte die Serie um eine 2. Staffel. Showrunner Austin Winsberg hat bereits verraten, dass die zweite Staffel sich möglicherwiese mit dem Ursprüngen von Zoeys Kräften beschäftigen wird. Bislang ging sie vor allem der Frage nach, welchen Regeln ihre Fähigkeit folgt, nicht jedoch, warum ausgerechnet sie sie überhaupt besitzt.

Etwas problematisch könnte die Rückkehr von Lauren Graham in der zweiten Staffel werden. Graham wird demnächst auch die Hauptrolle in der "Mighty Ducks"-Serienadaption von Disney+ spielen. Eigentlich sollte "Mighty Ducks" bereits vor dem Sommer gedreht werden, sodass Graham danach direkt mit "Zoey’s Extraordinary Playlist" hätte weitermachen können. Die Corona-Krise hat die Pläne jedoch durcheinander gebracht, sodass der Drehplan beider Serien kollidieren könnte. In dem Fall hätte "Mighty Ducks" Vorrang, Winsberg hofft aber weiterhin, Graham in möglichst vielen Episoden der 2. Staffel zurückbringen zu können.

Unten findet Ihr den Trailer zur Serie: