Quellen: CNBC, Walt Disney Studios

Ihr dachtet, Universals Ankündigung eines neuen Jurassic-World-Films für nächsten Sommer war schon erstaunlich kurzfristig für einen Film dieser Größenordnung? Nur wenige Tage später hat Disney das locker überboten, als CEO Bob Iger gestern völlig aus dem Nichts bekanntgegeben hat, dass Vaiana 2 noch dieses Jahr an Thanksgiving in die Kinos segeln wird. Am 28.11.2024 werden die polynesische Häuptlingstochter, die in der englischen Originalfassung Moana heißt, und der Halbgott Maui in unsere Kinos kommen. In den USA startet der Film einen Tag früher. Den ersten Ankündigungsteaser gibt es unten zu sehen:

Dass Disney am fünftägigen Thanksgiving-Wochenende neue Animationsfilme in die Kinos bringt, hat schon lange Tradition und brachte in Vergangenheit Hits wie Die Eiskönigin, Encanto, Rapunzel und den ersten Vaiana hervor. Die letzten beiden Thanksgiving-Filme aus dem Hause Disney, Strange World und Wish, floppten jedoch böse an den Kinokassen, also setzt das Studio diesmal auf Bewährtes. Erstaunlich ist jedoch, dass im Gegensatz zu Sequels wie Zoomania 2, Toy Story 5 und Die Eiskönigin 3, die sich schon lange in Arbeit befinden, es bei Vaiana 2 keinerlei Vorankündigung gab.

Dass Disney früher oder später mehr aus Vaiana machen würde, war offensichtlich. Der erste Film spielte weltweit rund $680 Mio ein und wurde für zwei Oscars nominiert. Noch größere Erfolge feierte er im Stream. Seit seinem Streaming-Debüt 2017 gehört er jährlich zu den meistgestreamten Filmen des Jahres in den USA. Letztes Jahr war Vaiana sogar DER meistgestreamte Film. Tatsächlich wurde im April 2023 eine Realverfilmung von Vaiana bekanntgegeben, die erste Realadaption eines Disney-Animationshits der modernen Ära. Maui-Sprecher Dwayne Johnson wird darin in derselben Rolle vor der Kamera zurückkehren, während für Vaiana aus Altersgründen eine neue Darstellerin gesucht wird. Der Realfilm wurde für den Sommer 2025 terminiert.

Die Realverfilmung soll trotz Vaiana 2 weiterhin kommen. Ob sie ihren bisherigen Starttermin einhalten wird, ist noch unklar, da die Dreharbeiten noch nicht begonnen haben. Doch woher kommt Vaiana 2 so plötzlich? Die Produktion von hochwertigen Animationsfilmen ist schließlich sehr aufwendig und zeitintensiv und nimmt häufig mehrere Jahre in Anspruch. Es gibt jedoch bei Vaiana eine interessante Erklärung für die kurzfristige Ankündigung. Laut Iger wurde ursprünglich insgeheim ine "Vaiana"-Animationsserie für Disney+ produziert. Nach der Sichtung des bisherigen Materials wurde jedoch beschlossen, dass die Geschichte sich besser für einen Kinofilm eignet und so wurde die Serie kurzerhand zum Spielfilm-Sequel umgeschnitten.

Es gibt für die Entscheidung auch eine naheliegende kommerzielle Erklärung. Nach einem wirklich beschwerlichen letzten Jahr, in dem Filme wie The Marvels, Indiana Jones und das Rad des Schicksals, Wish und Ant-Man and the Wasp: Quantumania floppten oder zumindest enttäuschten, brauchte Disney einen sicheren Hit. Und angesichts der enormen Beliebtheit von Vaiana hat das Studio die Gelegenheit zu einem Sequel ergriffen, das sicherlich mehr erwirtschaften wird als eine Serie.

Im Sequel erhält Vaiana eine unerwartete Nachricht von ihren Vorfahren und macht sich gemeinsam mit Maui und einer illustren Crew ungewöhnlicher Seeleute auf eine Reise über die weiten Meere Ozeaniens hinaus in gefährliche, längst vergessene Gewässer, um ein brandneues Abenteuer zu bestehen.

Der Animator Dave Derrick Jr. feiert mit dem Film sein Regiedebüt, hat aber bereits am ersten Vaiana als Story Artist gearbeitet. Opetaia Foa’i und Mark Mancina kehren als Komponisten des Sequels zurück. Einen Wermutstropfen gibt es aber für alle Fans des Originalfilms: Die Songs stammen diesmal nicht vom kreativen "Hamilton"-Genie Lin-Manuel Miranda, sondern von den Newcomerinnen Abigail Barlow und Emily Bear. Ob Johnson und Auliʻi Cravalho als Mauis und Vaianas Originalstimmen zurückkehren werden, steht noch nicht fest. Beide befinden sich aktuell noch in Verhandlungen mit Disney.

Freut Ihr Euch auf die Fortsetzung von Vaiana?