Quelle: Amazon Prime Video

Nachdem Eine verhängnisvolle Affäre 1987 den Anstoß gab, feierte das Erotkthriller-Genre seine größten Erfolge in den Neunzigern mit Filmen wie Basic Instinct, Die letzte Verführung, Jade, Sliver, Weiblich, ledig, jung sucht…, Poison Ivy und Wild Things.

Auch heute werden Erotikthriller immer noch gelegentlich produziert, auch wenn sie weit davon entfernt sind, den Mainstream wieder zu erobern. Jüngere Vertreter sind Filme wie Atom Egoyans Chloe, Eli Roths Knock Knock und Park Chan-wooks Die Taschendiebin. Am 10. September wird mit The Voyeurs bei Amazon Prime ein weiterer Genrevertreter erscheinen, der sich nahtlos in die Auflistung der Filme aus dem ersten Absatz dieses Artikels einfügen könnte würde.

Geschrieben und inszeniert von Michael Mohan, handelt The Voyeurs vom jungen Paar Pippa und Thomas, das in eine neue Wohnung zieht und dort in der allerersten Nacht feststellt, dass direkt gegenüber von ihrem Fenster ein Paar offensichtlich nicht viel von Gardinen oder Jalousien hält. Pippa und Thomas können der Versuchung nicht widerstehen und beobachten die vermeintlich ahnungslosen Fremden, bis sie langsam auch in ihr Leben hineinschleichen. Doch das aufregende Spiel wird natürlich irgendwann zu gefährlichem Ernst.

Sydney Sweeney, die blonde Versuchung aus der HBO-Serie "Euphoria", spielt in The Voyeurs Pippa, und "The Get Down"-Darsteller Justice Smith verkörpert Thomas. Ben Hardy (Bohemian Rhapsody) und Natasha Liu Bordizzo ("The Society") spielen das beobachtete Pärchen. Unten könnt Ihr den Trailer zu The Voyeurs sehen, der knisternde Erotik und gefährliche Konsequenzen ausgelebter Neugier in Aussicht stellt:

The Voyeurs Sydney Sweeney PosterWerdet Ihr der Versuchung widerstehen oder ihr erliegen und The Voyeurs auf Prime anschauen?