Raising Dion Staffel 2

Ja’Siah Young in "Raising Dion" © 2019 Netflix

Quelle: Netflix

"Raising Dion"… da war doch mal was. Es ist kein Wunder, wenn die Erinnerung an die Superheldenserie von Neflix mit Michael B. Jordan in einer Nebenrolle und als Produzent verblasst ist, denn schließlich sind bereits zwei Jahre seit der ersten Staffel vergangen und Nachschub gab es trotz schnell erfolgter Verlängerung bis heute immer noch nicht. Die Pandemie hat den ursprünglichen Produktionsplänen der zweiten Season einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass die Dreharbeiten erst im Januar 2021 begannen und im Mai endeten. Nun hat Netflix endlich den offiziellen Releasetermin für Staffel 2 bekanntgegeben. Am 1.02.2022 wird die Geschichte des mit Superkräften ausgestatteten jungen Dion (Ja' Siah Young) mit acht neuen Folgen weitergehen. Die erste Staffel feierte im Oktober 2019 ihre Premiere und sogar nach Netflix-Standards ist es eine ungewohnt lange Wartezeit.

Alisha Wainwright ("Shadowhunters") spielt in der der Adaption von Dennis Lius Comics Nicole, eine junge Mutter, die sich nach dem scheinbaren Tod ihres Ehemanns Mark (Jordan) alleine um ihren gemeinsamen Sohn Dion kümmern muss, bei dem sich allmählich Superkräfte manifestieren. Plötzlich sind unterschiedliche Parteien an Dion interessiert und nicht alle von ihnen führen Gutes im Schilde. In Staffel 2 setzt Dion das Training seiner Kräfte mithilfe seiner Mutter und seinem Biona-Trainer Tevin (Neuzugang Rome Flynn), einem ehemaligen Langstreckenläufer, fort. Nachdem sich Dion mit dem neuen Schüler Brayden (Griffin Robert Faulkner) anfreundet, einem anderem Jungen mit Superkräften, entfaltet sich eine Reihe besorgniserregender Ereignisse und Dion stellt fest, dass Gefahr ganz nah ist. Dion und Nicole müssen nicht nur sich selbst retten, sondern die gesamte Stadt Atlanta.

Aubriana Davis ("Genius: Aretha") ist neu dabei als Janelle Carr, ein 15-jähriges Mädchen, das als destruktiv und gefährlich beschrieben wird. Ihre Mutter bringt sie zu Biona, in der Hoffnung, ihre Verhaltensauffälligkeiten in Griff zu bekommen. Nachdem sie sich mit Nicole und Dion anfreundet, fühlt sich Janelle erstmals in ihrem Leben gehört und geschätzt. Tracey Bonner ("Süße Magnolien") spielt Janelles Mutter Simone, die Angst um die Zukunft ihrer Tochter hat. Josh Ventura ("P-Valley") verkörpert David Marsh, einen hochrangigen Mitarbeiter von Biona, der hofft, seine Beziehung mit Suzanne Wu (Ali Ahn) wiederaufzunehmen. In einer weiteren wiederkehrenden Rolle als Gary Stafford wurde Michael Anthony ("The Outsider") besetzt. Ali Ahn und Griffin Robert Faulkner wurden in der zweiten Staffel zum Haupt-Cast befördert.

Freut Ihr Euch auf die Rückkehr der Serie?