Quentin Tarantino Beste Filme 2019

Links: Kaya Scodelario in Crawl ©️ 2019 Paramount Pictures
Mitte: Robert De Niro in The Irishman ©️ 2019 Netflix
Rechts: Rebecca Ferguson in Doctor Sleeps Erwachen ©️ 2019 Warner Bros. Pictures

Quelle: Awards ACE

ANZEIGE

Wir sind am Ende des Jahres angelangt und zugleich in der Oscar-Saison, in der Studios ihre Hoffnungsträger für die prestigeträchtigen Goldjungen ins Rennen schicken. Viele dieser potenziellen Anwärter werden hierzulande erst Anfang 2020 anlaufen. Für viele Filmfans weltweit ist es auch die Zeit, in der sie ihr Resümee über das auslaufende Filmjahr ziehen und ihre Top-5-(oder Top-10, oder Top-20-)Listen der Jahres-Highlights erstellen. Wie jede Filmbewertung, ob von einem professionellen Kritiker oder einem gelegentlichen Kinogänger, sind auch diese Listen in jedem einzelne Fall völlig subjektiv und haben nicht mehr oder weniger Wert, als das Gegenüber ihnen beimessen will.

Nichtsdestotrotz horchen Leute gerade dann auf, wenn namhafte Persönlichkeiten aus dem Filmgeschäft selbst ihre Favoriten nennen. Kaum ein Filmemacher vereint den eingefleischten Cineasten mit einem talentierten Filmschaffenden in sich wie Kultregisseur Quentin Tarantino. Sein neunter (und möglicherweise vorletzter) Film Once Upon a Time in Hollywood hat ihm dieses Jahr wieder viel Lob eingebracht und wird sicherlich noch eine große Rolle im Oscar-Rennen spielen. Als er jedoch Anfang November seinen bis dahin persönlichen Lieblingsfilm des Jahres enthüllte, staunten viele Filmfans nicht schlecht. Ausgerechnet Alligatoren-Horror Crawl von Alexandre Aja hat es Tarantino mehr angetan als jeder andere Film dieses Jahr. Laut Tarantino war er einfach von jedem Aspekt der Filmtechnik bei Crawl sehr beeindruckt gewesen.

Einen Monat später hat Tarantino auf erneute Nachfrage hin seine Top 3 des Jahres enthüllt und diesmal hat eine deutlich traditionellere Wahl den Spitzenplatz belegt – Martin Scorseses The Irishman. Das Gangster-Epos wird auch einer der größten Konkurrenten von Once Upon a Time in Hollywood um den Oscar sein. Crawl hat Tarantino jedoch nicht vergessen und auch der dritte Platz wird von einem Genrefilm belegt. So sieht seine Top 3 aus:

1. The Irishman
2. Crawl
3. Doctor Sleeps Erwachen

Auch wenn sich davon nur The Irishman unter meinen persönlichen Jahresfavoriten platzieren würde, finde ich die Auswahl erfrischend. Sowohl Crawl als auch Doctor Sleeps Erwachen waren verdammt gute Genrefilme. Einer hat es geschafft, aus seinem Minimalismus hohe Spannung zu ziehen, der andere erwies sich als ein würdiger Nachfolger zu einem der ikonischsten Horrorfilme aller Zeiten. Alle drei Filme kann ich jedem von Euch herzlich empfehlen. Und wenn Ihr mir nicht glaubt, dann ja vielleicht Tarantino. Ironischerweise mochte ich alle drei auch mehr als Once Upon a Time in Hollywood, wobei ich mit dieser Meinung sicherlich in der Minderheit bin.