Quelle: The Avenue Film

Das Produzenten-Duo Randall Emmett und George Furla zeichneten sich mit seiner Produktionsfirma Emmett/Furla Oasis u. a. für Kinohits wie Lone Survivor und End of Watch verantwortlich, in den letzten Jahren aber hauptsächlich für jede Menge Direct-to-DVD-Schrott und vor allem die Ausschlachtung von jedem bisschen Starpower, die Bruce Willis noch hatte. Titel wie Escape Plan 2, Survive the Night, 10 Minutes Gone, Marauders und Out of Death haben die beiden pfiffigen Produzenten verbrochen, die mit geringen Mitteln und abgehalfterten Stars Filme auf Fließband produzieren.

Doch Emmett reicht die Produzentenrolle nicht mehr aus. Neuerdings versucht er es auch als Regisseur – erstmals mit dem 08/15-Thriller Midnight in the Switchgrass mit Willis und Megan Fox und aktuell mit dem Rache-Actioner Savage Salvation, der hierzulande unter dem Titel Pfad der Vergeltung erscheinen wird. Für die Nebenrollen seiner zweiten Regiearbeit hat Emmett natürlich wieder große Namen vor die Kamera gebracht: John Malkovich und Hollywood-Legende Robert De Niro. Die eigentliche Hauptrolle spielt jedoch Jack Huston (House of Gucci). Er verkörpert den ehemaligen Junkie Shelby, der gemeinsam mit seiner Verlobten Ruby (Willa Fitzgerald aus "Reacher") beschließt, clean zu werden und einen Neuanfang zu wagen. Doch während der Entzug Shelby gelingt, stirbt Ruby an einer Überdosis. Außer sich vor Trauer und Wut, sucht Shelby die Drogendealer, die er für den Tod seiner Verlobten verantwortlich hält, und teilt blutige, biblische Rache aus.

Die Hauptrolle sollte erst von Colson Baker alias Machine Gun Kelly, dann von Taylor Kitsch gespielt werden, bevor Huston sie übernahm. De Niro spielt den Sheriff der Opioidkrise geplagten Kleinstadt, der Sympathien für Shelbys Mission hegt, aber ihn dennoch verfolgen muss.

In den USA feiert Pfad der Vergeltung am 2. Dezember in ausgewählten Kinos, digital und über Video-On-Demand Premiere. Die deutsche Veröffentlichung lässt aber auch nicht lange auf sich warten. Dr Film wird hierzulande über Capelight am 16. Dezember auf DVD, Blu-ray und digital erscheinen. Den englischsprachigen Trailer könnt Ihr unten bereits sehen, die deutsche Version reichen wir nach, sobald diese verfügbar ist.

Pfad der Vergeltung Trailer & Poster