Gina Torres in “Suits” © USA Network

Quelle: USA Network

ANZEIGE

Vorletztes Jahr wurde Jessica Pearson die Anwaltslizenz entzogen und letztes Jahr hat ihre Darstellerin Gina Torres im Finale der 7. “Suits”-Staffel die Anwaltsserie endgültig verlassen. Es war jedoch noch lange nicht das Ende für die unerschütterliche Figur, denn in einer anderen Stadt und in einer eigenen Serie wird sie eine neue Karriere beginnen. Im “Suits”-Spin-Off “Pearson” wird Jessica zur rechten Hand des Bürgermeisters von Chicago, für den sie besonders heikle Probleme löst. Jessica muss feststellen, dass in der Welt der Politik mit harten Bandagen gekämpft wird.

“Pearson” hat noch keinen Starttermin, doch USA hat bereits den ersten Trailer zur Ablegerserie veröffentlicht, in dem Jessica in Chicago nicht nur mit offenen Armen empfangen wird:

“Suits” selbst wird diesen Sommer mit der 9. Staffel enden und es ist durchaus denkbar, dass Gina Torres für das Finale wieder vorbeischauen wird. Es wäre auch eine gute Überleitung zu ihrerer eigenen Serie, die vermutlich ebenfalls im Sommer an den Start gehen wird.

Torres ist bislang die einzige “Suits”-Darstellerin, die im Spin-Off mitspielt, doch es ist nicht auszuschließen, dass nach dem Ende der Hauptserie der eine oder andere Charakter ihr ebenfalls einen Besuch in Chicago abstatten wird. Weitere Hauptrollen in der neuen Serie spielen Morgan Spector (“Homeland”) als Bürgermeister Bobby Golec und Bethany Joy Lenz (“One Tree Hill”) als Anwältin Keri Allen. “Suits”-Autor und Produzent Daniel Arkin ist der Showrunner der neuen Serie.