PAW Patrol 2

© 2021 Paramount Pictures

Quelle: Paramount Pictures

Keine Zeit zu sterben, Dune, Fast & Furious 9, Spider-Man: No Way Home, Venom: Let There Be Carnage, House of Gucci – alle diese Filme gehörten zu den besucherstärksten des letzten Jahres in den deutschen Kinos und bei keinem dieser Titel dürfte große Überraschung aufkommen, dass sie erfolgreich waren. Doch wenn man sich die Top 10 der deutschen Jahres-Charts 2021 anschaut, sticht ein Film für manche vielleicht heraus: PAW Patrol. Tatsächlich belegte der erste Kinofilm zur kanadischen Animationsserie Platz 6 der Jahres-Charts in Deutschland und mit etwas mehr als 1,5 Millionen ist es der erfolgreichste Animationsfilm in Deutschland seit Die Eiskönigin II bzw. seit Beginn der Corona-Pandemie.

Rückblickend sollte der Erfolg vielleicht gar nicht so überraschen. Kaum eine Animationsserie sorgte in den letzten Jahren für so große Begeisterung unter Vorschulkindern wie "PAW Patrol". Als der Film im Sommer in die Kinos kam, bot er unzähligen Eltern eine willkommene Möglichkeit zur Unternehmung mit ihren Kindern.

PAW Patrol – Der Kinofilm war nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit ein Hit und spielte bei einem Produktionsbudget von rund $26 Mio knapp $144 Mio ein. Obwohl der Film in den USA zeitgleich zum Kinostart auch beim Streaming-Dienst Paramount+ erschienen ist, nahm er dennoch knapp $40 Mio in Nordamerika ein. Dabei überraschte er nicht nur mit seinem Kassenerfolg, sondern mit den Reaktionen der Filmkritiker: Auf dem Aggregationsportal RottenTomatoes erreichte er 79% positive Kritiken.

Paramount und Nickelodeon haben sich nach dem Kinoerfolg nicht lange bitten lassen und bereits das Sequel PAW Patrol: The Mighty Movie angekündigt, in dem der Mighty-Pups-Plot aus der Serie zum Thema wird. Dabei landet ein Meteor in der Abenteuerbucht und verleiht den Hunden der PAW Patrol unterschiedliche Superkräfte.

Cal Brunker wird als Regisseur von PAW Patrol 2 zurückkehren, der am 5.10.2023 in Deutschland und am 13.10.2023 in den USA exklusiv in die Kinos kommen wird. Doch auch im Fernsehen wird es dank des Filmerfolgs PAW-Patrol-Nachschub geben. Eine "PAW Patrol"-Spin-Off-Serie über einen der beliebten Hunde soll 2023 bei Paramount+ Premiere feiern.