Outlander Staffel 6

Caitriona Balfe und Sam Heughan in "Outlander" © 2021 Starz

Quelle: TVLine

Fans der historischen Zeitreiseserie "Outlander" sind an längere Wartezeiten zwischen den Staffeln gewöhnt. Sie haben sogar einen eigenen Namen für diese Dürreperiode – "Droughtlander". Doch so lange wie zwischen der letzten und der kommenden Staffeln mussten sie sich noch nie gedulden und Schuld daran ist natürlich der gleiche Übeltäter, der seit 2020 unsere Welt auf den Kopf stellt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Drehbeginn der sechsten Staffel von Mai 2020 bis Februar 2021 verschoben werden und damit ging natürlich auch eine deutliche Verschiebung der Ausstrahlung einher. Obendrein wurde die Episodenzahl von Staffel 6 auch deutlich gekürzt, vermutlich damit die Fans nicht noch länger auf sie warten müssen. Anstelle der angekündigten zwölf Folgen wird die Staffel nur acht Episoden umfassen. Doch keine Sorge, was jetzt ausfällt, wird nachgeholt werden: Die im März angkündigte siebte Staffel wird doppelt so lang wie die sechste und soll 16 Folgen zählen.

Ein Ende der "Outlander"-Dürre ist außerdem in Sicht. US-Kabelsender Starz hat bekanntgegeben, dass die Serie am 6. März mit einer 90-minütigen Staffelpremiere zurückkehren wird. Erfahrungsgemäß bedeutet es für die deutschen Zuschauer, dass die neuen "Outlander"-Folgen ab dem darauffolgenden Tag beim Bezahlsender RTL Passion wöchentlich im englischen Original mit Untertiteln ausgestrahlt werden. Eine deutschsprachige Ausstrahlung wird später bei VOX im Free-TV erfolgen.

Die sechste Staffel basiert auf Diana Gabaldons Roman "Ein Hauch von Schnee und Asche" (OT: "A Breath of Snow and Ashes") und spielt unmittelbar vor dem Ausbruch des Unabhängigkeitskrieges in den USA, der das Leben bedroht, dass die Frasers sich in der neuen Welt aufgebaut haben. Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) müssen ihr Zuhause verteidigen, nicht nur von externen Kräften, sondern von wachsenden Konfilkten und Zwietracht in ihrer eigenen Gemeinde. Im Oktober wurde bereits der erste Teaser-Trailer zu Staffel 6 veröffentlicht, den Ihr unten sehen könnt.

Drei Darsteller wurden in Schlüsselrollen der sechsten Season besetzt. Newcomerin Jessica Reynolds wird Malva Christie verkörpern, eine junge Frau, die zu Claires Lehrling wird und deren Handlungen letztlich Chaos auf Fraser’s Ridge stiften. Mark Lewis Jones ("Chernobyl") wird Malvas strengen Vater Tom Christie verkörpern, der Jamie im Ardsmuir-Gefängnis kennengelernt hat Alexander Vlahos ("Merlin") wird Malvas Bruder Allan Christie spielen, der sich vor Fremden in Acht nimmt.

Das offizielle Foto der Kernbesetzung aus Staffel 6 hat Starz ebenfalls veröffentlicht:

Outlander Staffel 6 Cast FotoFreut Ihr Euch auf die Rückkehr von "Outlander"?