Orange is the New Black Season 4 News

Quelle: The Hollywood Reporter

Die Frauenknastserie "Orange is the New Black" von Netflix wandelte schon immer auf dem schmalen Grat zwischen Komödie und Drama. Während die erste Staffel noch sehr viele humorvolle Einlagen hatte, wurde es in Staffel 2 noch etwas ernster und damit auch seltsamer, dass die Serie bei den Golden Globes und den Emmys in der gleichen Kategorie mitmischen durfte wie reinrassige Comedys wie "The Big Bang Theory" oder "Modern Family". Das sah auch die TV-Academy ein und nach neuer Regelung darf "Orange is the New Black" das Emmy-Rennen nur noch als Dramaserie bestreiten.

ANZEIGE

Wem die Machenschaften von Vee (Lorraine Toussaint) in der zweien Staffel dann doch zu düster waren, können sich auf eine fröhlichere und humorvollere Staffel freuen. Das hat die Serienschöpferin Jenji Kohan jetzt in einem Interview versprochen: (aus dem Englischen)

Es wird ein wenig fröhlicher als Staffel 2. In der zweiten Staffel wollten wir etwas Gangster-mäßig sein.

Laut Kohan gehen Humor und bitterer Ernst im Leben Hand und Hand und daher möchte sie auch nicht, dass die Serie klar als Drama oder als Komödie abgestempelt wird. Es sei ihr wichtig, in beiden Welten mitzuspielen. Die ernsten Aspekte bilden laut ihrer Aussage das Rückgrat der Serie, doch ohne Humor geht es auch nicht und würde keineswegs der Realität entsprechen. Genau das sei aber ihr Anspruch.

Zwei wichtige Themen in der zweiten Staffel sollen laut Kohan Glauben und Mutterschaft sein. Letzteres hat vermutlich damit zu tun, dass Daya (Dascha Polanco) in Season 3 ihr Baby bekommen wird. Auch die Hitergründe von noch mehr Insassinnen sollen weiter erforscht werden.

Ganze sieben Cast-Mitglieder werden in Staffel 3 zum Haupt-Cast befördert, sodass wir reichlich mehr on ihnen zu sehen bekommen sollten: Laura Prepon (Alex), Selenis Leyva (Gloria), Adrienne C. Moore (Black Cindy), Nick Sandow (Joe Caputo), Yael Stone (Morello), Dascha Polanco (Daya) und Samira Wiley (Poussey). So langsam wird’s eng, denn für die bereits angekündigte vierte Staffel wurden dann auch noch die Rollen von Jackie Cruz (Flaca) und Lea DeLaria (Big Boo) aufgestockt.

Netflix hat kürzlich einen Serientrailer zu "Orange is the New Black" veröffentlicht, der einen Blick auf die bisherigen Highlights der Serie wirft sowie einen kurzen Ausblick auf Season 3. Diese wird von Netflix in ihrer Gänze am 12. Juni veröffentlicht werden und mit 14 Folgen sogar eine Episode länger laufen als die ersten beiden Staffeln.

  • esci

    Ist der 12.6. der Start in USA oder in Deutschland? Wenn USA, wann strahlt Netflix Deutschland aus?

    • Arthur A.

      Startet dann auf Netflix weltweit, also auch in Deutschland.