Navy CIS New Orleans Staffel 4

Quelle: TVLine

"Navy CIS: New Orleans" verbuchte vergangene Woche einen ordentlichen Erfolg, als die Spin-Off-Serie um 5% auf 9,7 Millionen zulegte und damit die bis dato höchste Gesamtzuschauer der vierten Staffel erreichte. In der Zielgruppe 18-49 ging es um 10% hinauf auf 1,1 Millionen.

Im Vorprogramm erzielte die Mutterserie "Navy CIS" 13,1 Millionen Gesamtzuschauer und 1,5 Millionen in der werberelevanten Zielgruppe. Damit lag sie auf Vorwochenniveau. "Bull" fiel leicht auf 10,3 Millionen insgesamt und um 8% in der Zielgruppe, auf 1,1 Millionen.

Bei NBC legte "This Is Us" leicht zu und knackte wieder die 10-Millionen-Marke mit insgesamt 10,1 Millionen Zuschauern – 12% mehr als zum selben Zeitpunkt vor einem Jahr. In der relevanten Zielgruppe schalteten 2,6 Millionen Fans ein. "Law & Order True Crime: The Menendez Murders" beendete die Staffel auf Vorwochenniveau mit 4,2 Millionen Zuschauern, davon 900,000 in der begehrten Zielgruppe.

"The Flash" verbesserte sich bei The CW um 11% in der Zielgruppe auf eine Million 18- bis 49-Jährige. Insgesamt legte die Superheldenserie auch leicht zu und erreichte 2,5 Millionen Interessierte, lag aber dennoch 18% unter der letzten Season. "DC’s Legends of Tomorrow" war stabil und erreichte 1,5 Millionen Zuschauer insgesamt sowie eine halbe Million in der jungen Zielgruppe.

"Lethal Weapon" sank um 5% auf 3,8 Millionen, hielt sich aber in der Zielgruppe bei einer Million Zuschauern zwischen 18 und 49. "The Mick" war im Anschluss unverändert und erreichte 2,1 Millionen Gesamtzuschauer, davon 700,000 in der Zielgruppe. "Brooklyn Nine-Nine" legte um 10% auf 1,7 Millionen Gesamtzuschauer zu, blieb aber in der Zielgruppe bei schwachen 600,000 Fans.

"The Middle" war nach Gesamtzuschauern mit 5,7 Millionen unverändert, erzielte aber in der Zielgruppe 1,4 Millionen Zuschauer, 7% unter der Vorwoche. "Fresh Off the Boat" verbesserte sich um 6% nach Gesamtzuschauern (auf 3,9 Millionen) und um 10% in der Zielgruppe (auf 1,1 Millionen). "Black-ish" war stabil und verbuchte 3,9 Millionen Gesamtzuschauer sowie 1,1 Millionen in der relevanten Zielgruppe 18-49. "The Mayor" sank um weitere 6% auf 2,5 Millionen Zuschauer insgesamt und erreichte wieder 700,000 in der Zielgruppe 18-49. "Kevin (Probably) Saves the World" lockte nur noch 2,6 Millionen Zuschauer (-10%) vor ihre Fernseher. In der Zielgruppe waren es wieder 700,000 Interessierte.