Diego Luna und Michael Peña in "Narcos: Mexico" © 2018 Netflix

Quelle: Netflix

Auch mit ganz neuem Cast belibt "Narcos" ein Erfolg. Netflix hat den Ableger "Narcos: Mexico" um eine zweite Staffel verlängert. Die Hauptrolle wird in dieser Scoot McNairy übernehmen, dessen Charakter Walt Breslin im Finale der ersten Staffel als Erzähler enthüllt wurde. Als DEA-Agent wird Walt die Leitung von Operation Leyenda übernehmen, die der Ermordung von Peñas Kiki Camarena auf den Grund geht. Walt ist eine neue Sorte Agent. Er arbeitet nicht länger mit der lokalen Regierung zusammen und wartet nicht auf Erlaubnis, sondern tut, was getan werden muss, um die Drogenbarone zu stürzen. Sicario lässt grüßen?

Diego Luna wird als Miguel Gallardo, der Anführer des berüchtigten Guadalajara-Kartells, der Camarenas Ermordung zu verantworten hat, in der zweiten Staffel zurückkehren. Eine weitere gute Nachricht für die Fans: Sie werden nicht allzu lange auf die Rückkehr von "Narcos: Mexico" warten müssen. Die Dreharbeiten zu Staffel 2 laufen bereits seit einigen Wochen in Mexico City.

Unten findet Ihr Netflix' offizielle Ankündigung der zweiten Season: