Quelle: Lionsgate

Ihr mögt Slasher und findet außerdem Gefallen an Survival-Filmen, in denen Menschen der unerbittlichen Natur trotzdem müssen? Dann geht es Euch ähnlich wie mir und aus diesem Grund hat auch der kürzlich veröffentlichte Trailer zu Let It Snow von Lionsgate mein Interesse geweckt. Dieser Film verbindet nämlich beide Genres. Darin machen die Verlobten Mia und Max Urlaub in einem abgelegenen europäischen Skigebiet und ignorieren natürlich die Geschichten des Rezeptionisten über unerklärliche Todesfälle in der Gegend. Trotz eindringlicher Warnungen schleichen sich die beiden Snowboarder zu einer verbotenen Piste und werden prompt voneinander getrennt. Daraufhin muss Mia nicht nur in eisiger Kälte und ganz auf sich allein gestellt gegen eine Schneelawine und andere Naturgewalten überleben, sondern wird auch noch von einem maskierten Killer auf einem Schneemobil gejagt.

Das Szenario erinnert mich ein wenig an den norwegischen Film Cold Prey – Eiskalter Tod, der ebenfalls klassischer Slasherkino vor einer atemberaubenden verschneiten Bergkulisse war. Cold Prey war einer der besten Slasher der letzten 20 Jahre (zugegeben, in dem Genre gab es leider nicht viel hochwertige Konkurrenz in der Zeit). Schnee und Blut gehen offenbar gut zusammen. Let It Snow, der in den USA am 22. September auf DVD, digital und über Video-On-Demand veröffentlicht werden wird, sieht jedenfalls nach flotter Unterhaltung für Genrefans aus. Die Hauptrolle spielt Ivanna Sakhno, vermutlich am besten bekannt als Killerin aus der Actionkomödie Bad Spies mit Mila Kunis und Kate McKinnon. Den Trailer und das Poster zum Film könnt Ihr unten sehen:

Let It Snow Trailer & PosterLet It Snow hat noch keinen deutschen Starttermin. Ich hoffe, dass das Fantasy Filmfest den Film ins Programm aufnehmen wird (ich habe den Eindruck, diesen Satz in letzter Zeit häufig geschrieben zu haben).