Keanu Reeves in John Wick: Kapitel 3 © 2019 Lionsgate

Quellen: Lionsgate, Concorde Filmverleih

Die Karrieren von vielen erfolgreichen Schauspielern ist häufig durch einige wenige Filme besonders bestimmt, mit denen sie immer in Verbindung gebracht werden. Bei Mel Gibson sind es Lethal Weapon und Mad Max, bei Harrison Ford Indiana Jones und Star Wars und bei Will Smith sind es Independence Day, Bad Boys und Men in Black. Im Falle von Keanu Reeves waren es lange Zeit seine Bill-&-Ted-Komödien, Speed und natürlich Matrix, doch mit seinem Auftritt als Profikiller und Stehaufmännchen John Wick entstand vor einigen Jahren plötzlich eine weitere ikonische Rolle für den Schauspieler. Diesen Status zementierte er vorletztes Jahr mit dem ersten Sequel, das seinem Vorgänger in nichts nachstand und noch stylischer war. Matrix-Fans durften sich darin über ein erneutes Zusammentreffen von Reeves mit dem Morpheus-Darsteller Laurence Fishburne freuen.

Die Matrix-Connection geht im dritten Teil weiter. Am 23. Mai wird John Wick: Kapitel 3 in unseren Kinos anlaufen und wie uns der brandneue, actiongeladene Trailer zum Film verrät, wurde darin eine sehr direkte Referenz an den ersten Matrix untergebracht. Schaut mal, ob Ihr sie bemerkt:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Gemeint ist natürlich "Guns. Lots of guns" ("Waffen. Und zwar viele Waffen"), ein wortwörtliches Zitat aus Matrix. Matrix wird diesen Monat sein 20. Jubiläum feiern und es ist eine nette Anspielung an Reeves' bekannteste Rolle.

Aber auch ohne Neos Kräfte ist John Wick in seinen Filmen nahezu unaufhaltsam. Das wird er im dritten Film mehr denn je unter Beweis stellen müssen, denn in Kapitel 3, der im Original den Zusatztitel Parabellum (übersetzt: "bereite den Krieg vor") trägt, hat es die gesamte kriminelle Unterwelt auf ihn abgesehen. Am Ende des zweiten Films wurde John Wick aufgrund seines Verstoßes gegen die heiligen Hausregeln des Contnental-Hotels "exkommuniziert" und nun ist ein Kopfgeld in Höhe von 14 Millionen auf ihn ausgesetzt worden, sodass ihm jeder Auftragskiller der Welt ans Leder will. Darunter auch Zero, gespielt von Marc Dacascos, der einen der neuen Hauptschurken des Films spielt. Unterstützung erhält John Wick lediglich von Winston (Ian McShane), Charon (Lance Reddick) und einer alten Freundin, der Profikillerin Sofia (Halle Berry).

Der Trailer zu Kapitel 3 sieht ähnlich stilsicher, cool und actionreich wie seine Vorgänger aus. Lange wurde angenommen, dass John Wick: Kapitel 3 die Reihe abschließen würde, doch Regisseur Chad Stahelski ließ kürzlich verlauten, dass im Falle eines Kassenerfolgs Reeves und er die Filme gerne fortführen würden und bereits Ideen für weitere Sequels haben.

Neben dem neuen Trailer veröffentlichte Lionsgate auch zehn Charakterposter zum Film, die zum Teil einen ersten Blick auf einige neue Figuren des Sequels ermöglichen:

John Wick Kapitel 3 Trailer & Poster 1John Wick Kapitel 3 Trailer & Poster 2 John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 3John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 4 John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 5John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 6 John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 7John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 8 John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 9John Wick Kapitel 3 Trailer und Poster 10