John Wick 4 Cast

Keanu Reeves in John Wick: Kapitel 3 – Parabellum © 2019 Lionsgate

Quelle: Deadline

Die Keanussaince geht weiter! Im Dezember wird Keanu Reeves nach 18 Jahren wieder seine Rolle als Kung-Fu-Messias Neo in Matrix Resurrections wieder verkörpern, doch auf ein anderes Sequel mit ihm freuen sich viele Actionfans mindestens genauso sehr. Nur knapp fünf Monate später wird am 27.05.2022 John Wick: Kapitel 4 in die nordamerikanischen Kinos kommen.

Mit dem ersten Film begann 2014 die Wiederentdeckung von Keanu Reeves als ultracooler Actionstar und die Reihe entwickelte sich von ihren bescheidenen Anfängen zu einem weltweit erfolgreichen Action-Franchise, bei dem jeder Teil der vorigen an den Kinokassen deutlich übertroffen hat. John Wick: Kapitel 3 hat zuletzt mehr eingespielt als seine beiden Vorgänger zusammengenommen. Kein Wunder, dass Lionsgate gleich grünes Licht für zwei weitere Sequels erteilt hat. Diese sollten ursprünglich unmittelbar nacheinander gedreht werden, doch der Plan wurde dann wegen Corona verworfen, stattdessen wird aktuell zunächst nur der vierte Film gedreht, und wir verraten Euch alles, was wir dazu bereits wissen.

Die Dreharbeiten zu John Wick: Kapitel 4 haben nach einigen Verzögerungen im Juni in Berlin begonnen und dauern immer noch an. Weitere Drehorte des Sequels werden Paris, New York und Japan sein. Am bewusst offenen Ende des dritten Films erklärten der schwerverletzte John Wick und der in Ungnade gefallene Bowery King, gespielt von Reeves' Matrix-Co-Star Laurence Fishburne, der Hohen Kammer der Verbrecherwelt den Krieg. Dieser wird sich dann im vierten (und voraussichtlich fünften) Film in voller Wucht entfalten und das bedeutet, dass wieder zahlreiche Leichen Johns Weg pflastern werden.

Neben Reeves und Fishburne kehren auch Ian McShane und Lance Reddick als Winston und Charon aus den vorigen Filmen zurück, doch es gibt natürlich auch wieder jede Menge frisches Blut. Hiroyuki Sanada (Mortal Kombat) wird eine Schlüsselfigur namens Watanabe verkörpern. Ursprünglich war Sanada bereits für den dritten Film im Gespräch, konnte aber doch nicht mitmachen. Actionfans wird die Besetzung der Martial-Arts-Superstars Donnie Yen (Bild unten rechts aus Rogue One: A Star Wars Story) und Scott Adkins (The Expendables 2) in dem Film freuen. Beide standen sich bereits in Ip Man 4 als Gegner gegenüber. Yen wird einen alten Freund von John Wick aus der Welt der Profikiller spielen, der einige gemeinsame Feinde mit ihm hat. Zu Adkins' Rolle ist noch nichts bekannt, doch man kann nur hoffen, dass er einen Antagonisten spielt, damit wir eine deftige Kampfszene zwischen ihm und Reeves bekommen.

In noch unbekannten Rollen wurden außerdem Clancy Brown (Bild oben links aus "Schooled"), Bill Skarsgård (Es), Shamier Anderson ("Wynonna Earp") und die Sängerin Rina Sawayama ("Turn Up Charlie") in ihrer ersten Filmrolle besetzt. Chad Stahelski kehrt als Regisseur des Sequels zurück, dafür war John-Wick-Schöpfer Derek Kolstad erstmals am Drehbuch nicht beteiligt. Shay Hatten, der schon an Kapitel 3 mitgeschrieben hat, und Michael Finch schrieben das Skript zum Film.

Einen deutschen Kinostart hat John Wick: Kapitel 4 noch nicht, wird aber vermutlich zeitnah zum US-Veröffentlichung erfolgen.

Freut Ihr Euch schon auf die Fortsetzung? Als großer Fan der ersten drei Filme und von Reeves in der Rolle kann ich es kaum abwarten und bin auf weitere kreative Actionsequenzen gespannt.