Quelle: Gravitas Ventures

Halloween ist zwar schon hinter uns, die Halloween-thematischen Filme dieses Jahr aber offenbar nicht. Das Indie-Label Gravitas Ventures wird am 10. Dezember den Halloween-Slasher Hurt veröffentlichen. Dieser hat schon eine lange Reise hinter sich. Abgedreht wurde er bereits 2017 und feierte im Rahmen des Genrefestivals Fantasia in Montreal im Juli 2018 seine Weltpremiere. Es dauerte aber offenbar sehr lange danach, bis er einen Vertrieb gefunden hat, sodass er nun erst dreieinhalb Jahre später der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

In Hurt kehrt ein Soldat nach seinem Einsatz nach Hause zurück und verbringt Halloween mit seiner Frau im Grusel-Freizeitpark Haunted Hayride. Doch der wahre Horror folgt ihnen danach nach Hause und zwingt sie dazu, ums Überleben zu kämpfen, wenn sie nicht selbst die nächste Attraktion werden wollen.

Sonny Mallhi, der Produzent von Filmen wie The Strangers und At the Devil’s Door, führte bei Hurt Regie und schrieb auch das Drehbuch des Films. Den Trailer und zwei Poster zu dem Film könnt Ihr unten sehen. Das Rad wird hier sicher nicht neu erfunden und das geringe Budget ist dem Film auch anzusehen, doch wie immer kommt es hier letztlich auf die Umsetzung an und darauf, was man aus begrenzten Mitteln macht. In Deutschland hat Hurt noch keinen Veröffentlichungstermin.

Hurt Trailer & PosterHurt Trailer & Poster 2