Quelle: Netflix

Alle Anime-Fans sollten sich den 23. April vormerken. Dann erscheint auf Netflix "Ghost in the Shell: SAC_2045", die lange erwartete Fortführung der Animeserie "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex", die zwischen 2002 und 2005 ausgestrahlt wurde. Deren Fans werden sich allerdings an einen ganz neuen Look der Figuren gewöhnen müssen, denn 30 Jahre nach dem Erscheinen von Masamune Shirows Cyberpunk-Manga, das mehrfach fürs Kino und als Serie adaptiert wurde (einschließlich einer Realverfilmung mit Scarlett Johansson) ist es die erste computeranimierte Verfilmung. Dieser Aspekt könnte es den Fans der Vorlage und ihrer bekanntesten Serienadaption schwierig machen. Sobald der visuelle Schock überwunden ist, können sie sich auf neue Einsätze von Major Motoko Kusanagi und Sektion 9 im Kampf gegen die Cyberkriminalität freuen. Alle bekannten Hauptfiguren kehren in der "SAC_2045" zurück, die im Jahr 2045 spielt, also 15 Jahre nach der Handlung der Original-"Stand Alone Complex"-Serie.

ANEZIGE

Netflix hat kürzlich den finalen Trailer sowie zwei Poster zur Serie veröffentlicht, die Ihr unten sehen könnt.

Ghost in the Shell SAC 2045 Netflix Poster 1Ghost in the Shell SAC 2045 Netflix Poster 2

Die Optik ist tatsächlich noch etwas gewöhnungsbedürftig. Mut machen dafür die Macher der Serie. Kenji Kamiyama und Shinji Aramaki inszenieren jeweils eine der zwei bestellten Staffeln. Jede Staffel umfasst zwölf Episoden. Kamiyama arbeitete seinerzeit schon als Regisseur an den beidne "Stand Alone Complex"-Staffeln, während Aramaki ebenfalls auf lange Erfahrungen als Anime-Regisseur zurückblicken kann, darunter mit Appleseed und Space Pirate Captain Harlock.

Motoko Kusanagi, Daisuke Aramaki, Batou, Togusa, Ishikawa, Saito, Paz, Borma und die Tachikoma werden alle von ihren früheren Originalsprechern in der japanischen Fassung gesprochen.

Ursprünglich sollten erste Eindrücke von "SAC_2045" beim Anime-Festival AnimeJapan diesen Monat präsentiert werden, das aber natürlich aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt werden musste.

Freut Ihr Euch auf die Serie?