Quelle: Saban Films

Es ist ein Name, der unmittelbar Assoziationen mit sich bringt. Patrick Schwarzenegger, der älteste Sohn der Actionlegende Arnold Schwarzenegger, ist das einzige Kind des siebenfachen Mr.-Olympia-Siegers, das in die schauspielerischen Fußstapfen seines berühmten Vaters gefolgt ist. Seine erste Hauptrolle spielte der junge Schwarzenegger neben Bella Thorne in der Romanze Midnight Sun, und seine Performance als imaginärer, aber sehr bedrohlicher Freund im Psychothriller Der Killer in mir (OT: Daniel Isn’t Real), den ich kürzlich beim Fantasy Filmfest gesehen habe, zeugte von großem Potenzial.

Seine nächste Hauptrolle spielt Schwarzenegger Junior im Actionthriller Echo Boomers, der lose auf wahren Begebenheiten beruht. Im Regiedebüt des erst 28-jährigen Seth Savoy, der auch das Drehbuch mitgeschrieben hat, verkörpert Schwarzenegger den College-Absolventen Lance aus Chicago, der bis zum Hals in Schulden steckt und vom Leben desillusioniert ist. Doch dann schließt er sich einer Truppe von vier Uni-Absolventen an, die die Häuser der Reichen und Privilegierten ausrauben und eine Spur der Verwüstung hinterlassen, um ein Statement zu machen. Diese modernen Robin Hoods verschenken das Diebesgut allerdings nicht an die Armen, sondern behalten den Erlös selbst, um ihren ausschweifenden Lebensstil zu finanzieren. Der Kopf der Operation ist Mel Donnelly, gespielt von Michael Shannon (Man of Steel). Doch die Polizei ist den leichtsinnigen Kriminellen auf der Spur und als Lance endlich merkt, dass es keinen Ausweg mehr gibt, zieht sich die Schlinge immer enger zu.

Echo Boomers wird im Verleih von Saban Films am 13. November in ausgewählten Kinos und parallel digital und über Video-On-Demand in den USA veröffentlicht werden. Den Trailer und das Poster zum Actionthriller könnt Ihr unten sehen. Für die Fans von Heist-Actionthrillern à la Takers oder The Town könnte der Film definitiv einen Blick wert sein und in einer Krisenzeit wie der jetzigen, in der die Kluft zwischen Arm und Reich offensichtlicher ist denn je, gewinnt Echo Boomers auch thematisch mehr an Bedeutung, auch wenn das Hauptziel hier weiterhin vor allem Unterhaltung ist.

Echo Boomers Trailer & PosterUrsprünglich angekündigt wurde Echo Boomers bereits 2018, damals noch mit Nick Robinson (Love, Simon) in Schwarzeneggers Rolle und Britt Robertson (I Still Believe) in der weiblichen Hauptrolle. Ihre Figur spielt stattdessen Hayley Law, bekannt aus "Riverdale". Michael Shannon war von Anfang an Teil des Projekts. Weitere Rollen spielen Alex Pettyfer (Magic Mike), Lesley Ann Warren ("Desperate Housewives") und Oliver Cooper ("Californication").

Echo Boomers hat noch keinen deutschen Verleih oder Releasetermin. Von Patrick Schwarzeneggers Talent könnt Ihr Euch bald in Der Killer in mir selbst überzeugen. Ascot Elite veröffentlicht den Film hierzulande am 20. November im Heimkino.