Hawaii Five 0 Crazy Ex Girlfriend Staffel 4 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

Die Dramedyserie "Crazy Ex-Girlfriend", die sich aktuell in ihrer finalen Staffel befindet, legte überraschend um 25% zu und erzielte mit einer halben Million Zuschauer den höchsten Wert ihrer laufenden Season. Dennoch lag die Folge deutlich unter allen Episoden der vorigen Staffel. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 gab es mit 200,000 Zuschauern keine Veränderung. Im Vorprogramm sank "Der Denver-Clan" um 5% auf 630,000 Gesamtzuschauer und blieb in der Zielgruppe 18-49 mit 200,000 Zuschauern unverändert.

ANZEIGE

Bei CBS war "MacGyver" mit 6,3 Millionen Zuschauern insgesamt sowie 700,000 in der relevanten Zielgruppe stabil. "Hawaii Five-0" fiel um 8% auf 7,2 Millionen Zuschauer. In der begehrten Zielgruppe schalteten wieder 800,000 US-Amerikaner zwischen 18 und 49 ein. "Blue Bloods" lag mit 8,4 Millionen Zuschauern beinahe auf Vorwochenniveau, fiel aber in der begehrten Zielgruppe 18-49 um 11% auf 800,000 Zuschauer.

Die Thrillerserie "Blindspot" legte leicht zu und erreichte 2,7 Millionen Gesamtzuschauer. In der Zielgruppe 18-49 ging es um 25% hinauf auf eine halbe Million Interessierte. "Midnight, Texas" fiel dafür um 16% auf ein neues Serientief von 1,8 Millionen Zuschauern. In der Zielgruppe lockte die Serie wieder 400,000 18- bis 49-Jährige vor ihre Fernseher.