Bestes Szenenbild 2023: US-Szenenbildner-Gewerkschaft nominiert 20 Filme

0
Bestes Szenenbild 2023 Nominierungen

Links: Margot Robbie in Barbie © 2023 Warner Bros. Pictures
Rechts: Keanu Reeves in John Wick: Kapitel 4 © 2023 Lionsgate

Quelle: Art Directors Guild

Die Art Directors Guild (ADG) hat ihre Nominierungen für das beste Film-Szenenbild des letzten Jahres in vier verschiedenen Kategorien bekanntgegeben. Die ADG ist die US-amerikanische Gewerkschaft der Szenenbildner und zählt fast 3300 Mitglieder. Seit 1996 zeichnet die ADG die besten Leistungen der Szenenbildner aus. Seit 2000 unterscheidet die ADG, genau wie die Kostümbildner-Gewerkschaft CDG, zwischen drei Unterkategorien "Historische Filme", "Zeitgenössische Filme" und "Fantasyfilme", wobei die Zuordnung der Filme zu den jeweiligen Kategorien sich zwischen den beiden Gewerkschaften gelegentlich unterscheidet. So wurde Poor Things von der CDG als "historischer Film" nominiert, während die Szenenbildner ihn in die "Fantasyfilme"-Kategorie steckten. Seit 2017 zeichnet die ADG außerdem Animationsfilme für ihr Szenenbild aus.

Unten könnt Ihr alle 20 Nominierungen in vier Kategorien nachlesen.

Bestes Szenenbild in einem historischen Film

Napoleon
Maestro
Asteroid City
Killers of the Flower Moon
Oppenheimer

Bestes Szenenbild in einem Fantasyfilm

Poor Things
Barbie
Guardians of the Galaxy Vol. 3
The Creator
Wonka

Bestes Szenenbild in einem zeitgenössischen Film

Beau Is Afraid
John Wick: Kapitel 4
Saltburn
Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil eins
Der Killer

Bestes Szenenbild in einem Animationsfilm

Elemental
Der Super Mario Bros. Film
Der Junge und der Reiher
Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem
Spider-Man: Across the Spider-Verse
_____________________________________________

Am 10. Februar werden die ADG Awards in Hollywood verliehen. Wer von den fünf oscarnominierten Filmen gewinnt, hat auch sehr gute Chancen, den Sieg bei den Oscars zu wiederholen. In den 27 Jahren der ADG Awards haben nur neun Filme den Oscar gewonnen, obwohl sie zuvor von der Szenenbildner-Gewerkschaft nicht ausgezeichnet wurden. Letztes Jahr gelang dies dem Kriegsfilm Im Westen nichts Neues, der sich gegen den Favoriten Babylon – Rausch der Ekstase durchsetzte. Babylon gewann zuvor neben dem ADG Awardsauch den BAFTA und den Critics Choice Awards für sein Szenenbild.

Dieses Jahr gilt Barbie als Favorit in der Kategorie. "Bestes Szenenbild" ist eine der wenigen Kategorien, in denen Barbie vermutlich Oppenheimer abhängen wird. Allerdings könnte Poor Things auch überraschen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein