Beste Filme

Quelle: FiveThirtyEight

Filme, die man mag, schaut man sich in der Regel gerne mehrmals an. Doch empfundene Filmqualität alleine reicht nicht immer aus, um sich einen Film immer wieder anzuschauen. Nur wenige Filmfans würden die Qualität von Filmen wie The Wrestler, 21 Gramm, Requiem for a Dream oder Blue Valentine abstreiten, aber man muss schon eine leicht masochistische Ader haben, um zu diesen nicht gerade leicht verdaulichen Dramen in sehr regelmäßigen Abständen zurückzukehren. Es sind natürlich meist Spaßfilme, große Blockbuster oder gefühlvolle Epen, die sich die Zuschauer gerne Jahre für Jahr immer wieder anschauen. Gerade dank wiederholten Kinobesuchen sind Avatar und Titanic zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten avanciert. Ein Film muss das gewisse Etwas haben, das dafür sorgt, dass obwohl die Fans mittlerweile jede Szene und jede Dialogzeile kennen, sich die Filme mehrmals anschauen wollen. Es dürfen keine Filme sein, dessen Hauptattraktion eine bestimmte Wendung ist, nach deren Kenntnis, der große Reiz des Films verfliegt (siehe The Sixth Sense).

ANEZIGE

Bei der Frage nach den Filmen mit dem höchsten Wiederanschauungswert gibt es natürlich keine allgemeingültige Wahrheit, sondern lediglich eine Vielzahl von Meinungen, auch wenn bestimmte Filme sich auf den meisten solcher Listen wiederfinden lassen. Das populäre Umfragen- und Statistik-Portal Five Thirty Eight ging der Frage nach den Filmen, die sich die Leute gerne am häufigsten anschauen, auf den Grund und ließ fast 1200 Teilnehmer in einer Online-Umfrage ihre fünf "most rewatchable movies" angeben. Die Resultate wurden daraufhin zusammengerechnet und diese Filme fanden ihren Weg in die Top 25 der Streifen, die man sich am liebsten immer wieder in den Player reinwirft (oder heutzutage wohl eher über Netflix o. ä. streamt):

1. Star Wars
2. Der Zauberer von Oz
3. Meine Lieder – Meine Träume (OT: The Sound of Music)
4. Der Herr der Ringe (Trilogie)
5. Vom Winde verweht
6. Der Pate (Trilogie)/Die Braut des Prinzen
8. Die Verurteilten
9. Harry Potter (Filmreihe)
10. Ist das Leben nicht schön?
11. Forrest Gump/Grease
13. Dirty Dancing
14. Pulp Fiction/Titanic
16. Der König der Löwen/Pretty Woman
18. Casablanca
19. Matrix/Wie ein einziger Tag
21. Star Trek/Findet Nemo
23. Goodfellas
24. Stolz und Vorurteil
25. Wahnsinn ohne Handicap (OT: Caddyshack)/Marvel’s The Avengers

Der Original-Artikel, den Ihr unter dem Link ganz oben finden könnt, klärt zudem auf, dass die meisten Wähler bei "Star Wars" nicht spezifiziert haben, ob nun der allererste Film, die gesamte Reihe oder (am wahrscheinlichsten) die Originaltrilogie gemeint war. Da man Gedanken nicht lesen kann, wurde es einfach bei Star Wars auf Platz 1 (mit großem Abstand!) belassen. Ähnlich ist es auch bei Star Trek, da die meisten Wähler einfach nur den Titel geschrieben haben, ohne jedoch darauf einzugehen, ob die gesamte Filmreihe gemeint sei. Immer wenn eine Trilogie oder ein Franchise ausdrücklich gemeint ist, ist es daneben angemerkt.

Wen es interessiert, kann sich zudem die Aufteilung der Top-Filme nach Geschlecht anschauen. Eigentlich ticken Männer und Frauen in dieser Hinsicht gar nicht so unähnlich. Beide Gruppen lieben Mittelerde, Sternenkriege und den Zauberer von Oz:

Männer:

1. Star Wars
2. Der Pate
3. Der Herr der Ringe (Trilogie)
4. Der Zauberer von Oz
5. Pulp Fiction

Frauen:

1. Der Zauberer von Oz
2. Meine Lieder – Meine Träume (OT: The Sound of Music)
3. Vom Winde verweht
4. Star Wars
5. Der Herr der Ringe (Trilogie)

__________________________________________________________

Viele der Einträge, wie beispielsweise Star Wars, Der Herr der Ringe, Titanic, Matrix, Pulp Fiction und einige andere, sind natürlich zu erwarten gewesen und werden auf den meisten vergleichbaren Listen landen. Meine persönlichen Vorlieben repräsentiert die Liste jedoch eher wenig. So vermisse ich besonders die Achtziger-Klassiker – wo sind Indiana Jones, Ghostbusters, E.T. und Zurück in die Zukunft? Meine absolute Nummer 1 in puncto Wiederanschauungswert, Jurassic Park, ist ebenfalls nicht dabei. Überhaupt ist es doch verwunderlich, dass kein Film von Steven Spielberg es auf die Liste geschafft hat. Auch die Abwesenheit von Christopher Nolans The Dark Knight und Inception ist überraschend. Zwar könnte man sagen, dass die Teilnehmer der Umfrage generell ältere Filme bevorzugten, doch immerhin ist ja Marvel’s The Avengers darauf gelandet.

Gibt die Liste Euren Geschmack gut wieder? Welche Filme schaut Ihr Euch gerne immer wieder an? Lasst uns Eure Meinung hören.