Bestbezahlte Schauspielerinnen 2019

Margot Robbie in Once Upon a Time in Hollywood © 2019 Sony Pictures
Scarlett Johansson in Avengers: Endgame © 2019 Walt Disney Pictures
Kaley Cuoco in "The Big Bang Theory" © 2018 CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved

Quelle: Forbes

Scarlett Johansson und Sofía Vergara sind laut dem Finanzmagazin Forbes erneut die bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt. Im Gegensatz zum früheren Modell, nach dem die Einkünfte von TV- und Kinodarstellern von Forbes jeweils getrennt betrachtet wurden, wurde beide dieses Jahr erstmals zusammengeführt. Vielleicht hat das Magazin endlich eingesehen, dass es kaum noch eine sinnvolle Trennung noch gibt, da auch viele der größten Filmstars heutzutage gerne Serien drehen. Auf die Männerliste hatte diese Zusammenführung keine Auswirkungen, bei den Schauspielerinnen jedoch sehr wohl. Drei Frauen, die letztes Jahr noch unter den bestbezahlten Seriendarstellerinnen weit oben waren, schafften es diesmal in die Gesamtliste: Sofía Vergara ("Modern Family"), Kaley Cuoco ("The Big Bang Theory") und Ellen Pompeo ("Grey’s Anatomy").

Hätte man beide Listen letztes Jahr zusammengelegt, hätte sich Sofía Vergara ($42,5 Mio) knapp vor Scarlett Johansson ($40,5 Mio) durchgesetzt. Dieses Jahr hatte Johansson die Nase jedoch eindeutig vorne. Ihre $56 Mio (möglicherweise die höchsten Einkünfte einer Schauspielerin in einem Jahr überhaupt) erwirtschaftete sie durch die Gewinnbeteiligung an Avengers: Endgame sowie ihre Gage für den kommenden Marvel-Film Black Widow.

Sofía Vergara verdient mit "Modern Family" zwar sehr gut, etwa die Hälfte ihrer Einnahmen hat sie jedoch zahlreichen Werbeverträgen zu verdanken.

Reese Witherspoon, Nicole Kidman und Jennifer Aniston, die die Top 5 abrunden, haben einen nenneswerten Teil ihrer Einnahmen ebenfalls Serien zu verdanken. Witherspoon und Kidman spielen die Hauptrollen in HBOs "Big Little Lies", Aniston und Witherspoon in Apples kommender Serie "The Morning Show", und Witherspoon verdient außerdem auch als Produzentin an beiden.

Die komplette Top 10 sieht so aus:

1. Scarlett Johansson – $56 Mio
2. Sofía Vergara – $44,1 Mio
3. Reese Witherspoon – $35 Mio
4. Nicole Kidman – $34 Mio
5. Jennifer Aniston – $28 Mio
6. Kaley Cuoco – $25 Mio
8. Elisabeth Moss – $24 Mio
8. Margot Robbie – $23,5 Mio
9. Charlize Theron – $23 Mio
10. Ellen Pompeo – $22 Mio
_______________________________________________

Die einzige Überraschung auf der Liste für mich ist Elisabeth Moss. Ich hätte nicht gedacht, dass "The Handmaid’s Tale" so viel einbringen würde. Allerdings haben Filmauftritte in Wir, The Kitchen und dem kommenden Blumhouse-Horror The Invisible Man sicherlich auch geholfen.

Insgesamt haben die zehn Schauspielerinnen im Erhebungszeitraum zwischen dem 1. Juni 2018 und dem 1. Juni 2019 geschätzte $314,6 Mio eingenommen. Das ist eine Steigerung von 69% gegenüber dem letzten Jahr. Es tut sich also endlich was in Hollywood hinsichtlich der Ungleichheit der Geschlechter bei Gehältern. Allerdings ist die Diskrepanz weiterhin sehr merklich. Die zehn bestbezahlten Schauspieler 2019 haben $588,3 Mio erwirtschaftet. Man kann nicht leugnen, dass es eine wirklich merkliche Differenz ist.