Quelle: Sony Pictures

Es gibt ihn. Es gibt ihn wirklich! Bad Boys 3 ist real!

ANZEIGE

Mehr als vier Jahre nach der ersten offiziellen Ankündigung (damals noch für Februar 2017 anvisiert) hat Sony die ersten Bewegtbilder zu Bad Boys for Life veröffentlicht, der Will Smith und Martin Lawrence erstmals seit über 16 Jahren als Miami-Polizisten Mike Lowrey und Marcus Burnett wiedervereint. Das Sequel wurde nicht von Michael Bay inszeniert, sondern vom belgische Regie-Duo Adil El Arbi und Bilall Fallah, das jedoch Bays Optik der ersten zwei Filme und seiner bombastische Action-Inszenierung sehr treu geblieben ist. Der Trailer sieht extrem stylisch aus und verspricht eine gesunde Mischung aus explosiver Action und gutem Buddy-Humor. Allein schon die zahlreichen "Fucks" machen deutlich, das man hier zum Glück kein PG-13-Rating im Sinne hatte. Macht Euch selbst einen Eindruck:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Bad Boys for Life kommt voraussichtlich am 16.01.2020 in unsere Kinos. Was der Trailer bzw. auch die Beschreibung unter dem Trailer verrät, ist, dass es offenbar der letzte Bad-Boys-Film werden soll. Natürlich sind solche Aussagen immer mit Vorsicht zu genießen, jedoch ist es eine Abkehr von den ursprünglichen Plänen Sonys. Im Sommer 2015 wurden nämlich Bad Boys 3 und Bad Boys 4 zusammen angekündigt, mit etwa zwei Jahren Abstand dazwischen. Laut dem damaligen Plan wäre Bad Boys 4 bereits vorletzten Monat angelaufen. Vielleicht hat das Studio angesichts der Schwierigkeiten, überhaupt einen dritten Film ins Rollen zu bringen, eingesehen, dass es illusorisch ist, auf einen vierten Teil zu hoffen. Vielleicht hat aber auch der neuerdings Sequel-averse Will Smith, der zuvor schon Independence Day 2 und Men in Black 4 ablehnte, klargemacht, dass er nur zurückkehren würde, wenn Bad Boys for Life sein letzter Auftritt in der Rolle wäre. Aber wer weiß, vielleicht sehen wir die beiden Bad Boys im Jahr 2036 in den Kinos wieder.

In der Fortsetzung müssen Mike und Marcus mit einer jungen Eliteeinheit der Polizei von Miami zusammenarbeiten, um den kaltblütigen Anführer eines Drogenkartells (Jacob Scipio) zur Strecke zu bringen. Die jungen Kollegen der alten Bad Boys werden von Vanessa Hudgens (Spring Breakers), Alexander Ludwig ("Vikings") und Charles Melton ("Riverdale") verkörpert. Eine Rolle übernimmt auch der mexikanische Superstar Kate del Castillo ("Ingobernable"). Joe Pantoliano kehrt als Mikes und Marcus' Chef, Captain Conrad Howard, zurück, und scheint im Trailer entnervter denn je zu sein. Auch wieder dabei sind Theresa Randle und Bianca Bethune als Marcus' Ehefrau und Tochter Theresa bzw. Meghan.

Wer noch vor Januar einen Geschmack von der Bad-Boys-Welt bekommen möchte, kann sich ab Oktober die Ablegerserie "L.A.’s Finest" mit Gabrielle Union in ihrer Bad-Boys-2-Rolle beim Bezahlsender AXN anschauen.