Quellen: 20th Century Games, IGN

Der Misserfolg von Ridley Scotts Alien: Covenant setzte den Xenomorphs im Kino vorerst ein Ende, doch das bedeutet nicht, dass das Franchise nicht in anderen Medien schon bald weitergehen wird. Im Dezember kündigte Disney, der neue Rechteinhaber an Alien seit der Übernahme von Fox, offiziell die erste "Alien"-TV-Serie an, die vom "Fargo"– und "Legion"-Schöpfer Noah Hawley für den US-Kabelsender FX entwickelt wird. Wer mit Hawleys bisherigen Werken vertraut ist, dürfte wissen, dass uns definitiv keine 08/15-Serienversion der Filme erwartet.

Neue Bewegung gibt es aber auch an der Spielefront. Vor wenigen Tagen hat 20th Century Games in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Cold Iron Studios "Aliens: Fireteam" angekündigt, das erste "Alien"-Konsolenspiel seit "Alien: Isolation" aus dem Jahr 2014. Während sich "Isolation" an der klaustrophobischen Horror-Atmosphäre des Originalfilms von Ridley Scott orientierte und sich aus der First-Person-Perspektive abspielte, erinnert "Aliens: Fireteam" eher an James Camerons actiongeladenes Sequel Aliens: Die Rückkehr und ist ein Co-Op Third-Person-Survival-Actionspiel, das 23 Jahre nach der Original-Trilogie der Filme angesiedelt ist. In dem Game übernimmt der Spieler die Rolle eines Colonial Marine an Bord der USS Endeavor, die ein Notrufsignal aus einer Außenkolonie empfängt. Gespielt wird in einem Dreier-Team, entweder im Co-Op mit bis zu drei Personen oder auch als Single-Player mit zwei KI-Mitstreitern. Insgesamt gibt es vier Kampagnen, bei denen über 20 unterschiedliche Gegnerarten bekämpft werden müssen, von den klassischen Xenomorphs bis hin zu den Weyland-Yutani Synthetics.

Unten findet Ihr den ersten Ankündigungstrailer zum Spiel:

Es gibt insgesamt fünf verschiedene Charakterklassen, die man annehmen kann: Gunner, Demolisher, Technician, Doc und Recon. Außerdem wird das Game fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen haben. Das Challenge Card-System soll den Spielern ermöglichen, jede Mission so zu verändern, dass man sie immer wieder aufs Neue erleben kann. Pläne für DLCs nach der Veröffentlichung werden bereits geschmiedet, es soll jedoch keine Lot Boxes oder Mikrotransaktionen geben.

"Aliens: Fireteam" soll voraussichtlich diesen Sommer für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Series S sowie den PC erscheinen. Der konkrete Releasetermin steht noch nicht fest. Spiele-Portal IGN hatte bereits die Gelegenheit, 25 Minuten des Spiels durchzuspielen, sodass Ihr unten erste Gameplay-Eindrücke bekommen könnt: