Artikel enthält Spoiler zu Staffel 5 von "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D."

Quelle: ABC Studios

ANZEIGE

Nachdem die Avengers ihre zweite Runde gegen Thanos überstanden haben werden, geht das Marvel Cinematic Universe mit der mit den Kinofilmen am engsten verknüpften Marvel-Serie weiter: "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D." kehren diesen Sommer für ihren verkürzten sechsten Einsatz zurück. Die neue Staffel der Serie wird 13 Episoden umfassen, neun weniger als die letzte, doch die gute Nachricht ist, dass die Serie bereits um eine siebte Staffel verlängert wurde, die unmittelbar im Anschluss an die sechste produziert wird. Staffel 6 ist inzwischen seit Dezember abgedreht, und obwohl der exakte Starttermin noch nicht bekannt ist, hat ABC die erste Vorschau auf die neue Season veröffentlicht. Diese bestätigt gleichzeitig, dass Phil Coulson (Clark Gregg) endgültig verstorben ist, deutet aber gleichzeitig seine Rückkehr an. Doch es scheint nicht der Coulson zu sein, den wir kennen…

Derweil wird Chloe Bennets Daisy/Quake einen neuen blonden Look in Staffel 6 haben, den sie bereits im November enthüllt hat:

Agents of SHIELD Staffel 6 Teaser QuakeZum Haupt-Cast wurde in der sechsten Season Jeff Ward als Deke Shaw befördert, auch wenn Staffel 5 sein Schicksal ungewiss ließ. Eine wichtige neue Position innerhalb der Serie wird Alphonso "Mack" Mackenzie, gespielt von Henry Simmons, übernehmen. Er tritt Coulsons Nachfolge als S.H.I.E.L.D-Chef an und steht vor der Herausforderung, die Geheimorganisation wieder aufzubauen.

Eine Gastrolle soll in der neuen Season Anthony Michael Hall ("Dead Zone") übernehmen, wobei es aktuell keine Details zu seinem Charakter oder dem Umfang seiner Rolle gibt.

Freut Ihr Euch auf die neue Staffel?