Absentia Staffel 3

© 2019 Amazon Prime

Quelle: Amazon Prime

ANZEIGE

Während ihr "Castle"-Co-Star Nathan Fillion mit "The Rookie" eine neue Serie gefunden hat, blieb auch Stana Katic nicht lange weg von unseren Bildschirmen. In der Thrillerserie "Absentia" spielt sie die die ehemalige FBI-Agentin Emily Byrne, die auf der Suche nach einem Serienkiller in Boston spurlos verschwindet und für tot erklärt wird. Allerdings taucht sie sechs Jahre später ohne jegliche Erinnerung an ihren Verbleib in der Zwischenzeit wieder auf. Plötzlich ist sie selbst die Hauptverdächtige.

"Absentia" wird vom Sender AXN in Zusammenarbeit mit Amazon Prime produziert. Bei Prime sind hierzulande auch die ersten zwei Staffeln der Serie erschienen. Die erste Staffel hat den Großteil der Fragen rund um Emilys Verschwinden beantwortet; Staffel 2 füllte weitere Lücken und brachte außerdem eine Terror-Gefahr ins Spiel.

Amazon Prime hat nun eine 3. Staffel von "Absentia" angekündigt. Bereits im Juli wurde berichtet, dass eine Fortführung sehr wahrscheinlich sei, erst jetzt ist sie aber offiziell. Allerdings wird sie mit einem erneuten kreativen Wechsel hinter den Kulissen einhergehen. Will Pascoe ("Orphan Black") ersetzt Samantha Corbin-Miller als Showrunner. Corbin-Miller übernahm wiederum den Posten von Matt Cirulnick, der sich für die erste Staffel verantwortlich zeichnete.

Staffel 3 von "Absentia" wird drei Monate nach den Ereignissen der zweiten Staffel beginnen. Die Suspendierung von Emily Byrne vom FBI nähert sich dem Ende und sie arbeitet hart, um die bestmögliche Mutter für ihren Sohn zu sein. Ihr Leben gerät jedoch wieder aus den Fugen, als ein Fall ihres Ex-Mannes Nick (Patrick Heusinger) sie persönlich betrifft und die Familie bedroht, die Emily so verzweifelt zusammenzuhalten versucht. Die gefährliche Ermittlung bringt Emily weit weg von Boston und stellt sie auf eine harte Probe, wie sie sie noch nie zuvor erlebt hat.

Trotz des Bostoner Settings wird die Serie übrigens in Bulgarien gedreht. Neu im Cast der dritten Staffel sind Geoff Bell (Kingsman: The Secret Service) und Josette Simon ("Broadchurch"). Bell spielt Colin Dawkins, einen geschliffenen, eleganten und stilvollen "Problemlöser" für eine internationale kriminelle Organisation. Simon verkörpert Rowena Kincade, eine ehemalige FBI-Ausbilderin aus Quantico, die vor vielen Jahren etwas in Emily gesehen hat und seitdem ihrem Lebenslauf folgt. Auf wessen Seite sie jedoch steht, bleibt vorerst unklar.

Neil Jackson, Matthew Le Nevez, Natasha Little, Paul Freeman und Patrick McAuley kehren neben Katic und Heusinger zurück. Die dritte Staffel soll voraussichtlich 2020 an den Start gehen. Vielleicht komme ich bis dahin dazu, die ersten zwei endlich nachzuholen, die auf meiner unaufhaltsam wachsenden Guckliste stehen.