Quelle: Screen Media Films

Der kuriose, morbide Berufsalltag der Tatortreiniger hat schon einige Filme und Serien unterschiedlichster Genres inspiriert, darunter den Thriller Cleaner mit Samuel L. Jackson, die Tragikomödie Sunshine Cleaning mit Amy Adams und Emily Blunt und natürlich die deutsche Comedyserie "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in seiner Kultrolle als Schotty, der allerlei bizarre, heitere und manchmal auch nachdenkliche Erfahrungen in seinem Beruf macht. Mit ihrer schrulligen Situationskomik erlangte die Serie auch Bekanntheit über die Grenzen Deutschlands hinaus und erhielt letztes Jahr sogar ein britisches Remake.

Gar nicht lustig geht es hingegen im US-amerikanischen Indie-Horrorfilm 11th Hour Cleaning zu, in dem eine Gruppe von Tatortreinigern bei einem kurzfristigen Auftrag die Hölle auf Erden erlebt und feststellt, dass es schlimmere Schicksale gibt als den Tod. Chloe Brooks, Eddie Finlay, Anita Leeman-Torres, Ed Morrone und Dave Baez spielen in 11th Hour Cleaning die Tatortreiniger, die den Schauplatz eines gewaltsamen Mordes säubern müssen. Nachdem sie dort seltsame Zeichnungen und Inschriften vorfinden und grausige Halluzinationen erleben, dämmert es ihnen, dass etwas Übernatürliches am Werk ist. Sie sind in die Falle eines uralten nordischen Dämons getappt, der sie dazu zwingt, ihre tiefsten Geheimnisse und Schuldgefühle zu konfrontieren, um sie langsam in den Wahnsinn zu treiben. Um nicht das gleiche Schicksal zu erleiden, wie die die Menschen am Tatort, den sie eigentlich reinigen sollten, müssen sie Teile eines Relikts aus nordischer Mythologie, das dem Dämon seine Macht gibt, finden und zerstören.

Den trotz seines offensichtlich geringen Budgets überraschend soliden Trailer könnt Ihr Euch unten zu Gemüte führen:

Ty Leisher feiert mit 11th Hour Cleaning sein Regiedebüt. Das Drehbuch schrieb er gemeinsam mit Hauptdarsteller Ed Morrone. Morgen, am 5. Juli, wird der Film in den USA direkt über Video-On-Demand erscheinen. Einen deutschen Veröffentlichungstermin hat er leider noch nicht, würde aber perfekt in die Spätschiene des Fantasy Filmfests passen, finde ich.

11th Hour Cleaning Trailer & Poster