Quelle: Blumhouse Productions

Es ist schon schlimm genug, alleine auf einer einsamen Insel zu stranden. Doch schlimmer geht’s immer, lehrt uns der Survival-Horrorfilm Sweetheart. Beispielsweise wenn die besagt Insel nachts von einem Seemonster heimgesucht wird. Genau das ist die Ausgangslage von Sweetheart, in dem Kiersey Clemons (Bad Neighbors 2) Jenn spielt, eine junge schiffbrüchige Frau, die an einem geheimnisvollen Strand angespült wird. Tagsüber muss sie gegen Naturgewalten ums Überleben kämpfen, nachts gegen ein geheimnisvolles Ungeheuer aus der Tiefe des Meeres.

ANZEIGE

Produziert wurde der mit nur 82 Minuten sehr knackige Horrorstreifen von der Erfolgsschmiede Blumhouse (Get Out, The Purge, Halloween) und feierte beim Sundance Filmfestival letzten Januar Premiere. Trotz fast durchweg positiver Rezensionen wird Sweetheart jedoch komischerweise in den USA nicht im Kino erscheinen, sondern am 22. Oktober direkt digital über Video-on-Demand veröffentlicht werden. Unten findet Ihr den kurzen Trailer und das Poster zum Film, der in Deutschland noch keinen Starttermin oder Verleih hat.

Sweetheart Trailer & PosterInszeniert wurde Sweetheart von J.D. Dillard, dessen Sci-Fi-Thriller Sleight ebenfalls von Blumhouse veröffentlicht wurde. Emory Cohen ("The OA") und Hanna Mangan-Lawrence ("Spartacus") spielen in dem Film ebenfalls mit, jedoch sollen ihre Rollen nicht sonderlich groß sein. Wie schon bei Tom Hanks in Cast Away – Verschollen gehört Sweetheart vor allem seiner Hauptdarstellerin Kiersey Clemons.