Samuel L Jackson Serie

Samuel L. Jackson in Kong: Skull Island © 2017 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Er war schon ein Jedi-Ritter, ein Marvel-Held und Blaxploitation-Legende John Shaft. Er jagte King Kong und Schlangen im Flugzeug, zitierte Bibelverse und wurde bereits von Dinosauriern und Haien gefressen. Samuel L. Jackson hat wirklich viel im Laufe seiner langen Karriere gemacht und gilt völlig zu Recht als der coolste Motherfucker Hollywoods. Doch eine Sache hat der 68-jährige Schauspieler, den Quentin Tarantino zur Ikone der Coolness gemacht hat, noch nicht in seiner Filmografie – eine Serien-Hauptrolle. Das könnte sich schon bald ändern, denn Fox 21 TV Studios, eine Abteilung von 20th Century Fox Television, plant die Serienadaption von Thomas Perrys neuem Roman "Old Man" mit Samuel L. Jackson in der Hauptrolle. In der Serie würde Jackson den verwitweten Armeeveteran Dan Chase aus Vermont verkörpern, der ein dunkles Geheimnis verbirgt. Chase war vor 35 Jahren ein erstklassiger Geheimdienstoffizier bei einer misslungenen Mission in Libyen, woraufhin er sich absetzte und floh. Jahre später gerät er wieder ins Fadenkreuz und seine Vergangenheit sucht ihn heim.

"Old Man" klingt nach einer sehr klassischen (wenn nicht zu sagen generischen) Thrillerserie, deren Hauptrolle sich einem Schauspieler von Jackson Kaliber wie auf den Leib geschnitten liest. Jonathan E. Steinberg, einer der Schöpfer von "Black Sails" und "Jericho" sowie Warren Littlefield ("A Handmaid’s Tale") entwickelten die Serie, die aktuell u. a. FX, TNT, HBO sowie Streaming-Plattformen Netflix, Amazon und Hulu angeboten wird. Ich hoffe, dass einer der Sender und Streamingdienste anbeißt, weil man mit Jackson in einer solchen Rolle wirklich wenig falsch machen kann.