Once Upon a Time Staffel 6

Quellen: Adam Horowitz Twitter, TVLine

Obwohl die Zuschauerzahlen der 5. "Once Upon a Time"-Staffel die bislang schwächsten der Märchenserie waren und im Schnitt etwa 25% unter den Quoten der vorherigen Staffel lagen, gehört die Serie zum Glück der Fans weiterhin zu den größten Hits des Senders ABC, insbesondere da die Zahlen von früheren) Erfolgsserien wie "Scandal" und "Castle" ebenfalls deutlich nachlassen. Deshalb ist es vermutlich keine Überraschung, dass ABC die Serie im Herbst in die 6. Runde schicken wird. Das gab Serienschöpfer Adam Horowitz über Twitter bekannt:

Die Verlängerung erfolgte kurz bevor die Serie kommenden Sonntag in den USA nach der Winterpause mit der zweiten Hälfte von Staffel 5 zurückkehrt. Die Midseason-Premiere, die den Titel "Souls of the Departed" trägt und zumindest zum Teil in der Unterwelt spielen wird, ist zugleich auch die insgesamt 100. Episode der Serie, was bereits an und für sich ein stolzer Meilenstein ist. Um Euch auf die Rückkehr der Serie einzustimmen, findet Ihr unten einen neuen TV-Spot zur kommenden Folge:

Die Fans waren nicht mit allen Entwicklungen zufrieden, die in der fünften Staffel stattgefunden haben, doch der Konsens ist, dass die Staffel sich gegen Ende der ersten Hälfte besserte. Der spannende Cliffhanger sollte jedenfalls dafür sorgen, dass die Fans bei der kommenden Episode fleißig einschalten werden.

In Deutschland warten die Fans noch auf die Ausstrahlung der fünften Staffel, die beim Pay-TV-Sender Passion vermutlich nicht vor dem Sommer beginnen wird.

Jetzt da wir wissen, dass "Once Upon a Time" noch mindestens eine Staffel vor sich hat, stellt sich natürlich die Frage, welche Disney-Charaktere darin ihr Debüt feiern werden. In Staffel 4 war Elsa aus Die Eiskönigin der prominente Neuzugang, in Staffel 5 Merida aus dem gleichnamigen Pixar-Film. Mittlerweile wurden jedoch fast alle bekannten menschlichen Disney-Figuren in der Serie abgearbeitet. Laut einem Bericht des Online-Portals TVLine sollen in den letzten beiden Folgen der fünften Staffel zwei neue Figuren auftreten, die von ABC noch gecastet werden. Dabei handelt es sich um zwei Brüder – einer physisch imposant, moralisch korrupt, brutal und bereit, seine Familie zu zerstören, um Macht zu erlangen, der andere ist schwächer und hofft, dem dunklen Schatten seines Bruders zu entkommen. Diese Charaktere sollen in der sechsten Staffel dann eine größere Rolle spielen. Habt Ihr Ideen, um wen es sich handeln könnte? Vielleicht verdrehte Versionen von König Richard und Prince John aus Robin Hood?

Es sollte im Fundus der Disney-Geschichten nicht an Storylines für mehrere weitere Seasons mangeln. Hofft Ihr, dass die Serie noch lange weitergeht und wünscht Ihr, dass sie in absehbarer Zukunft zu einem guten, abgeschlossenen Ende findet?

  • Nelrose

    Es handelt sich nicht um Brüder, sondern ume ien Person, die sich in zwei Persönlichkeiten spaltet. Sie kommen, glaube ich, eher aus einem Drama… Das Ende hat mit der Handlung zu tun und der Hauptcharakter, der damit zu tun hat, löst die Story für die 6.Staffel aus. Es ist ein sehr dramatisches, unerwartetes Ende! Ich habe allerdings bei Beginn der letzten Folge schon bemerkt, dass es auf jeden Fall zu diesem Schritt kommen wird!