Mile 22 Mark Wahlberg

Links: Mark Wahlberg in Lone Survivor (2013) © Universal Pictures
Mitte: Ronda Rousey in The Expendables 3 (2014) © Lionsgate Films
Rechts: Iko Uwais in The Raid 2 (2014) © Sony Pictures Classics

Quelle: The Hollywood Reporter

Regisseur Peter Berg und Darsteller Mark Wahlberg haben schon mit dem Kriegsactioner Lone Survivor gezeigt, dass sie ein bombiges Team sind. Besonders in den USA (selbstverständlich) war der Film ein großer Erfolg, spielte $125 Mio bei einem Budget von lediglich $40 Mio ein und bestätigte Wahlbergs Status als Kassenmagnet in Actionstreifen. Die Zusammenarbeit lief so gut, dass Berg und Wahlberg aktuell gemeinsam das Katastrophendrama Deepwater Horizon drehen über die Explosion der gleichnamigen Bohrplattform im Jahre 2010, die zu einer der größten Umweltkatastrophen aller Zeiten führte. Auch dieser Film, der im Herbst 2016 in die Kinos kommen wird, wird für die beiden höchstwahrscheinlich ein Hit sein. Weil alle guten Dinge aber drei sind, hat Wahlberg auch schon für den nächsten Actionfilm von Peter Berg unterschrieben. In Mile 22 spielt Wahlberg einen CIA-Agenten, der in Indonesien stationiert ist und den Auftrag erhält, einen kompromittierten Informanten aus der Stadtmitte sicher zum Flughafen zu transportieren, wo ein Flugzeug auf ihn wartet und ihn aus dem Land bringen soll. Dazu müssen die beiden 22 Meilen bewältigen und einfach wird es nicht, denn unterwegs müssen sie korrupte Polizisten, Gangsterbosse und schwerbewaffnete Kriminelle abwehren, die sie allesamt eliminieren wollen.

Wen das von der Beschreibung sofort an 16 Blocks mit Bruce Willis oder S.W.A.T. – Die Spezialeinheit mit Colin Farrell erinnert, hebt bitte die Hand. Doch auch wenn die Idee vielleicht nicht originell ist, könnte der Film sehr viel Spaß machen, wenn sie gut inszeniert ist und bei Berg habe ich eigentlich keinen Grund, die Inszenierung anzuzweifeln. Wahlberg erhält in dem Film, der vom "Fringe"-Autor Graham Roland geschrieben wurde, außerdem sehr schlagkräftige Unterstützung. Sowohl UFC-Champion Ronda Rousey (Fast & Furious 7) als auch The-Raid-Sensation Iko Uwais spielen in Mile 22 mit. Das wird sicherlich ein Fest für alle Actionfans! Die Dreharbeiten zum Film beginnen im Januar, sodass er vermutlich Anfang 2017 in die Kinos kommen wird.