Matt Smith Terminator

Matt Smith in "Doctor Who" © BBC

Quelle: Paramount Pictures

Wann treffen eine Khaleesi, ein Terminator und der Doctor aus dem "Doctor Who"-Universum aufeinander? Na offensichtlich im nächsten Terminator-Film, dem jetzt schon Legionen von Fans aufmerksam folgen. Während Emilia Clarke bereits recht früh für die Hauptrolle als Sarah Connor im Terminator-Reboot (das womöglich doch nicht Terminator: Genesis heißen wird, wie einst berichtet) besetzt wurde, ist der elfte "Doctor" Matt Smith ganz neu dabei, obwohl die Dreharbeiten zum Film bereits vor zwei Wochen begannen. Der Brite wird eine nicht näher definierte Rolle spielen, die aber signifikant sein soll und eine wichtige Verbindung zu John Connor (Jason Clarke) hat. Außerdem sind noch Jai Courtney, Lee Byung-hun, J. K. Simmons und natürlich Arnold Schwarzenegger mit an Bord des Films, der von Alan Taylor (Thor – The Dark Kingdom) inszeniert wird.

Könnte Matt Smith ein Terminator sein? Vielleicht. Schließlich wurde noch nicht enthüllt, wer denn nun den Antagonisten des neuen Films sein soll, der zwar einerseits als ein Reboot bezeichnet wird, andererseits aber wohl auch die etablierten Ereignisse aus den ersten beiden Filmen von James Cameron beachten soll. Sicherlich würde das in Fankreisen das Ansehen von Matt Smith noch mehr steigern. Matt Smith soll einen ganz neuen Charakter im Terminator-Universum spielen, so viel ist bekannt. Doctor Who und Terminator in einem? Da würde den Genrefans doch die Kinnlade runterfallen.

In Deutschland startet der neue Terminator voraussichtlich am 9.07.2015.