Quelle: Avalanche Studios

Ihr freut Euch so sehr auf "Just Cause 3", dass Ihr es kaum noch abwarten könnt, mehr von dem Spiel zu sehen? Dann haben wir wohl genau das Richtige für euch: Die komplette erste Stunde des Open-World-Shooters gibt es jetzt als unkommentiertes Gameplayvideo zu sehen, produziert von Avalanche Studios, den "Just Cause"-Entwicklern. Das ganze Video gibt es hier zu sehen:

Im Video spielen die Entwickler für uns die erste Stunde des Actionspiels und führen uns dabei auch in die Mechanik des Games ein. Neben der Grafik darf man auch die spieltechnischen Neuerungen bewundern, wie zum Beispiel den Wingsuit, sich aber gleichzeitig auch auf den guten alten Greifhaken freuen. Wie viele Multiplattformveröffentlichungen der letzten Jahre wird es auch in "Just Cause 3" einige Auflösungsunterschiede zwischen den verschiedenen Plattformen geben. Auf der PlayStation 4 wird das Spiel mit 1080p beispielsweise eine höhere Auflösung haben als die Xbox One-Version, die nur mit 900p läuft.

"Just Cause 3" erscheint am 1. Dezember 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 und wird wie seine Vorgängerteile keinen offiziellen Multiplayermodus besitzen, bzw. zumindest nicht zum Release-Zeitpunkt. Wer sich in der Moddercommunity einigermaßen auskennt, weiß ja, dass die Multiplayer-Mod für "Just Cause 2" dem Spiel einen ganz neuen Aspekt abgewinnen konnte, und für viele dürfte ein ähnlicher Modus auch im neuen Ableger wünschenswert sein.