Quelle: TVLine

Am 30. Oktober geht die fünfte Staffel von „Grimm“ in den USA in die fünfte Runde und eine bisherige Hauptdarstellerin wird nicht mehr dabei sein. Bitsie Tulloch, die Nicks (David Guintoli) Freundin gespielt hat, segnete am Ende der vierten Stafel das Zeitliche. Der Verlust von ihr und von seiner Mutter soll Nick in Staffel 5 auf einen düsteren Pfad schicken, wie schon das erste Plakat zur neuen Stafel andeutete.

Wie wir in Erfahrung bringen konnten, haben die Serienmacher zwei Darstellerinnen für Gastrollen in Staffel 5 verpflichtet. Carlson Young (Bild unten links aus der Slasherserie „Scream“) wird Selina Golias spielen, einen Charakter, die den Überlebenden eines Wesen-Angriffs verstecken muss, bei dem ihr Freund ums Leben kam. Auf diese Weise wird Selina selbst zur Zielscheibe eines Wesen-Königs, für den sie lediglich Kollateralschaden in einem niemals endenden Krieg der Wesen ist. Ebenfalls neu dabei ist Madeline Brewer (Bild unten rechts aus „Hemlock Grove“). Sie wird in der sechsten und siebten Folge der kommenden Staffel auftreten und spielt Billie Trump, ein echsenartiges Wesen bekannt als Skalengeck. Billie ist ein gefährliches Mitglied einer neuen Gang von Wesen, die in Portland für Unruhe sorgt. Aber gerade wenn man denkt, Billies Gang verstanden zu haben, merkt man, dass sie lediglich der Vorbote von wirklich schrecklichen Dingen ist, die noch kommen werden. Neugierig?

Grim Staffel 5 Cast Carlson YoungGrim Staffel 5 Cast Madeline Brewer

Brewer ist neben „Hemlock Grove“ auch durch ihre Rolle als Junkie Tricia in der ersten „Orange is the New Black“-Staffel bekannt. Sie ist bereits die zweite „Orange“-Darstellerin, die es nach Portland in „Grimm“ verschlägt. In der letzten Staffel trat auch Elizabeth Rodriguez als FBI-Agentin Chavez auf und wird auch in Staffel 5 wieder dabei sein.