DC-Bösewicht Yahya Abdul-Mateen II spielt Marvel-Helden Wonder Man

Yahya Abdul-Mateen II in Aquaman © 2018 Warner Bros. Pictures

Quelle: Deadline

Seit seinem Schauspieldebüt in der teuren, aber kurzlebigen Netflix-Serie "The Get Down" vor sechs Jahren ist Yahya Abdul-Mateen II zu einem der gefragtesten neuen Schauspieler Hollywoods aufgestiegen. Neben kleineren Rollen in den Kinohits Greatest Showman und Wir übernahm er die Rolle des Antagonisten Black Manta in Aquaman und wird den Schurken auch im kommenden Sequel Aquaman and the Lost Kingdom wieder verkörpern. Außerdem trat er im oscarnominierten Gerichtsdrama The Trial of the Chicago 7 auf, verkörperte eine neue Inkarnation von Morpheus (und Agent Snmith) in Matrix Resurrections und spielte die Hauptrolle im neuen Candyman-Film. Für seine Performance als Cal Abar/Dr. Manhattan in der "Watchmen"-Serie erhielt er einen Emmy.

ANZEIGE

Nach mehreren Rollen im DC-Universum (Aquaman und "Watchmen") wird Abdul-Mateen II demnächst einen neuen Marvel-Superhelden verkörpern. Er übernimmt die Hauptrolle in der kommenden "Wonder Man"-Serie von Disney+. Der Charakter, der eigentlich Simon Williams heißt, wurde von Stan Lee Don Heck und Jack Kirby 1964 erschaffen und ist in den Comics der Sohn des Großindustriellen Sanford Williams dessen Munitionsfabriken er erbst. Der Konkurrenz durch Stark Industries kann er jedoch nicht standhalten und landet nach Unterschlagung der Firmengelder im Knast. Als er dort rauskommt, arbeitet er zunächst für den Schurken Baron Zemo als Gegner der Avengers und erlangt dank Zemo ionsche Superkräfte. Allerdings wechselt er die Seite und schließt sich als Antiheld der Superheldentruppe an.

Es ist also gut möglich, dass Abdul-Mateen II nach seiner Einführung als Wonder Man in der Serie auch Teil der nächsten Avengers-Filme sein wird. Ob Daniel Brühl als Zemo in der Serie auftreten wird, ist unklar, bestätigt wurde allerdings, dass Ben Kingsley in seiner Rolle als drogensüchtiger Schauspieler Trevor Slattery aus Iron Man 3 und Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings darin zurückkehren wird. Shang-Chi-Regisseur Destin Daniel Cretton, der auch Avengers: Ther Kang Dynasty inszenieren wird, produziert die "Wonder Man"-Serie und wird voraussichtlich einige ihrer Folgen inszenieren. "Hawkeye"-Produzent Andrew Guest schreibt und produziert "Wonder Man". Die Dreharbeiten sollen bereits Anfang 2023 beginnen.

"She-Hulk: Die Anwältin" war die letzte Marvel-Serie von Disney, die beim Streamer erschienen ist sowie die letzte Serie aus MCUs Phase Vier. Weiter geht es erst 2023 mit "Secret Invasion".

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein