Terminator Genisys Spot

Quelle: Paramount Pictures, Universal Pictures

Der letzte Film im Terminator-Franchise, Terminator: Die Erlösung, ist nun schon mehr als fünf Jahre alt und war trotz Schauspielgröße Christian Bale kein wirklicher Hit. Nun soll die legendäre Action-Filmreihe im nächsten Sommer wieder aufgegriffen werden, und zwar mit dem, der mit diesen Filmen so berühmt wurde: Arnold Schwarzenegger!

ANZEIGE

Schon gestern wurde ein ersten Motion-Poster (siehe hier) mit einem Countdown und ein Teaser  zu Terminator: Genisys veröffentlicht, welche die heutige Veröffentlichung des Trailers bekannt gaben. Jetzt ist es so weit. Wir haben den Trailer für Euch in der deutschen und englischen Sprachfassung, wobei von dem deutschen Trailer kurioserweise auch eine kurze Version existiert.

Deutscher Trailer (Kurzversion)

Deutscher Trailer (Langversion)

Originaltrailer

Mal wieder sehen wir Ruinen, Explosionen und eine Menge Action im Trailer, etwas anderes erwartet man ja bei einem Terminator-Film auch nicht, und Arnie darf sogar den wohl berühmtesten Satz seiner Filmkarriere, "I’ll be back." (Im deutschen etwas weniger episch "Ich komme wieder."), nochmal zum Besten geben. Wir erfahren jetzt auch, wer denn der Widersacher der Hauptcharaktere im Film sein wird. Der südkoreanische Actionstar Byung-hun Lee, der u. a. in RED 2 eine gute Figur gemacht hat, tritt offensichtlich in die Fußstapfen von Robert Patrick als ein neuer T-1000, der es mit Sarah Connor und Arnies veraltetem T-800-Modell aufnimmt.

Der Film von Regisseur Alan Taylor soll nicht nur wieder ein weiteres Sequel werden, sondern der Auftakt einer ganz neuen Terminator-Trilogie. Es heißt, in Terminator: Genisys soll es eine alternative Zeitebene zu den ersten beiden Teilen geben, in der kleine Veränderungen mal wieder eine fatale Auswirkung auf die Zukunft haben. Über verschiedene Zeitsprünge sollen so Szenen aus Terminator und Terminator 2 – Tag der Abrechnung aus anderen Perspektiven gezeigt werden. Dabei ist auch das Cast nicht von schlechten Eltern: Unter anderem konnte man "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke als Sarah Connor und den gerade aufsteigenden Schauspieler Jai Courtney, der kürzlich auch für Warner Brothers Suicide Squad unterschrieben hat, für das Reboot gewinnen. Neben dem Trailer wurde heute auch noch ein neues Poster mit der Rückenansicht von Emilia Clarke als Sarah Connor veröffentlicht:

Terminator Genisys Trailer & Poster

Ich bin im Grunde ohne viel Zweifel aber auch ohne große Erwartungen, der Trailer selbst macht jetzt ehrlich gesagt noch nicht so viel her, doch freue ich mich irgendwie schon darauf, Schwarzenegger wieder in Aktion zu sehen und zumindest ein richtiges Action-Feuerwerk wird der Film schon werden. Da bleibt nur Abwarten und erst mal gespannt darauf sein, was uns zukünftige Trailer zeigen, bevor wir jetzt schon ein Urteil über den Film fällen, der am 9.07.2015 in die deutschen Kinos kommen soll.