Quelle: Paramount Pictures

Auch wenn sich Studios, Filmemacher und Serienschöpfer nicht immer dem Druck der Fans beugen müssen und durchaus eigene Wege einschlagen sollten, lohnt es sich auch, den Fans gelegentlich Gehör zu schenken. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist Sonic the Hedgehog, die Filmadaption des blitzschnellen, blauen Igels von SEGA. Als der erste Trailer zum Film veröffentlicht wurde, waren die Fans über das veränderte Design der Titelfigur entsetzt. Paramount nahm die negativen Reaktionen ernst, verschob den Film um einige Monate nach hinten und investierte 5 Millionen US-Dollar in das neue Design der Figur, das näher an der Vorlage sein sollte.

Die Fans belohnten die Mühen, indem sie im in Scharen in die Kinos strömten, als Sonic the Hedgehog im Februar 2020 angelaufen ist. In Nordamerika legte der Film das umsatzstärkste Startwochenende aller Zeiten für eine Videospielverfilmung hin. Man kann nur mutmaßen, wie hoch das eigentliche Box-Office-Potenzial des Films gewesen wäre, denn nur einen Monat nach Kinostart machten wegen der Pandemie die meisten Kinos auf der Welt dicht. In dieser kurzen Zeit spielte Sonic bereits mehr als $300 Mio weltweit ein, mehr als das Dreifache seiner Produktionskosten. Starts in Japan und China nach der ersten Lockdown-Welle brachten das Gesamteinspiel des Films auf rund $320 Mio. Noch im März letzten Jahres reagierte Paramount auf die Schließung der Kinos mit der direkten Veröffentlichung des Films zum digitalen Kauf.

Die Zuschauer mochten Sonic the Hedgehog, für eine Videospieladaption schnitt er auch in der Kritik nicht schlecht ab, und Paramount war offensichtlich sehr zufrieden mit den Einnahmen, sodass bereits im Mai 2020 Pläne für ein Sequel bekannt wurden. Dieses wird schon am 31.03.2022 in unsere Kinos kommen und acht Tage später in den USA starten. Unten findet Ihr den kürzlich veröffentlichten Trailer zum Sequel in der deutschen und englischen Sprachfassung:

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Der Trailer schließt an beide Abspannszenen aus dem ersten Film an und zeigt sowohl Jim Carreys vorlagengetreuen Look als Dr. Robotnik als auch Sonics gemeinsame Abenteuer mit dem zweischwänzigen Fuchs Tails. Das Highlight des Trailers dürfte jedoch für viele die Anklunft des roten Ameisenigels Knuckles sein, im Original unverwechselbar gesprochen von Idris Elba (The Suicide Squad). Der Hüter des mächtigen Meister-Smaragds, auf den Robotnik es abgesehen hat, kämpft auch in den Games immer wieder mal gegen Sonic, aber eigentlich nur, wenn er von Robotnik hinters Licht geführt und manipuliert wird. Früher oder später kämpfen Sonic und Knuckles in der Regel jedoch Seite an Seite.

Neben Carrey als Robotnik und Ben Schwartz als Sonics Originalstimme kehren auch die meisten anderen Darsteller aus dem ersten Film zurück, darunter James Marsden als Sonics Kumpel Tom, der "Donut Lord", Tika Sumpter als Toms Frau Rachel, Natasha Rothwell als Rachels Schwester und Lee Majdoub als Robotniks Handlanger Agent Stone. Eine neue, noch unbekannte Rolle in dem Film spielt "S.W.A.T."-Darsteller Shemar Moore. Jeff Fowler führte beim Sequel erneut Regie.

Unten findet Ihr noch das offizielle Poster zum Film. Wenn Sonic 2 an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen kann, wird sicherlich noch mindestens ein weiterer Teil folgen. Ich freue mich beim Sequel vor allem auf Carrey als Robotnik, der im ersten Film so sehr in seinem grimassenschneidenden, komödiantischen Element war wie schon lange nicht mehr.

Sonic the Hedgehog 2 Trailer & PosterOffizieller Inhalt:

"Der beliebteste blaue Igel der Welt (gesprochen von Julien Bam) ist zurück und erlebt in SONIC THE HEDGEHOG 2 ein neues großartiges Abenteuer: Nachdem sich Sonic in Green Hills niedergelassen hat, will er beweisen, dass er das Zeug zum echten Helden hat. Die Gelegenheit lässt nicht lange auf sich warten, als er von seinem Erzfeind Dr. Robotnik und dessen neuem Partner Knuckles herausgefordert und auf die ultimative Probe gestellt wird. Das Bösewicht-Duo ist auf der Suche nach einem rätselhaften Smaragd, der die Macht hat, die Zivilisation zu zerstören. Wie gut, dass auch der energetischste Igel der Welt Verstärkung bekommt und fortan Kumpel Tails an seiner Seite hat. Gemeinsam begeben sie sich auf eine actiongeladene Reise rund um den Globus, um den geheimnisvollen Edelstein zu finden, bevor er in die falschen Hände gerät."