Sherlock Holmes 3 Start

Quelle: Warner Bros. Pictures

Als Joel Silver erst kürzlich den Drehbeginn eines dritten Sherlock-Holmes-Abenteuers mit Robert Downey Jr. als Meisterdetektiv für nächstes Jahr in Aussicht stellte, war ich verständlicherweise skeptisch. Seit drei Jahren wird die Fortsetzung versprochen und die Fans werden mit einem baldigen Drehbeginn vertröstet, der sich allerdings nie materialisiert. Doch diesmal hat Silver offenbar keinen Quatsch erzählt, denn das Sequel wird konkreter denn je zuvor. Warner Bros. hat den 25.12.2020 als US-Starttermin für Sherlock Holmes 3 festgelegt. Damit wird der Film exakt neun Jahre nach Teil 2, Spiel im Schatten, in dem Sherlock gegen seinen Erzfeind Moriarty kämpfte und am Ende seinen Tod vortäuschte, anlaufen.

ANZEIGE

Guy Ritchie wird bei Sherlock Holmes 3 wieder Regie führen, was für mich ebenfalls sehr erfreulich ist. Es war sein energischer, stylischer Regiestil, der die ersten beiden Filme für mich aus der Blockbustermasse herausstechen ließ. Das Drehbuch stammt von Chris Brancato, einem der Schöpfer der gefeierten Netflix-Serie "Narcos". Die ersten Vorzeichen sind also definitiv positiv.

Sherlock Holmes 3 wird in Nordamerika nur eine Woche nach Avatar 2 starten, doch das ist für Holmes und Watson ja nichts Neues. Bereits der erste Sherlock Holmes lief 2009 eine Woche nach dem ersten Avatar an und avancierte dennoch weltweit zu einem großen Hit. Gerade um die Weihnachtszeit herum können mehrere große Filme gut nebeneinander auskommen (siehe auch Die letzten Jedi und Jumanji letzten Dezember).

Hoffentlich wird der angekündigte Starttermin auch eingehalten werden. Neun Jahre sind eine ganz schön lange Wartezeit. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest, doch da die ersten beiden Teile hierzulande im Januar an den Start gingen, wird das beim dritten vermutlich nicht anders sein.