Pennyworth Serie

Links: Sean Pertwee in "Gotham" © FOX Broadcasting
Mitte: Michael Caine in The Dark Knight Rises (2012) © Warner Bros. Pictures
Rechts: Jeremy Irons in Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) © Warner Bros. Pictures

Quelle: Epix

Kürzlich wurde bekannt, dass "Gotham" mit der nächsten Staffel zu Ende gehen und damit die Entwicklung des jungen Bruce Wayne (David Mazouz) zu Batman abschließen wird. Doch deren Macher arbeiten bereits an einer brandneuen Origin-Serie aus der Batman-Welt in der Mache und sie erzählt die Ursprünge von… Alfred Pennyworth.

Ja, es kommt tatsächlich eine Prequelserie über Bruce Waynes Butler und engsten Vertrauen.

US-Sender Epix hat eine zehnteilige erste Staffel von "Pennyworth" in Auftrag gegeben und übersprang zuversichtlich die übliche Pilotphase. "Gotham"-Schöpfer Bruno Heller hat die Serie entwickelt und Danny Cannon, der mehrere "Gotham"-Folgen inszenierte und die Serie auch produziert, wird auch bei der Pilotepisode von "Pennyworth" Regie führen sowie die neue Serie produzieren. Die Serie wird jedoch kein Ableger von "Gotham" sein, sondern eine ganz eigenständiges Projekt ohne jegliche Beteiligung von Sean Pertwee, der in "Gotham" die bislang schlagkräftigste Version von Alfred verkörpert.

"Pennyworth" wird in London der sechziger Jahre spielen. Der Plot geht wie folgt: Als ehemaliger britischer SAS-Elitesoldat grünet ein junger Alfred eine geheime Firma und arbeitet fortan gemeinsam mit Bruce Waynes milliardenschwerem Vater Thomas Wayne.

Alfred Pennyworth gehört zu den bekanntesten Comicfiguren überhaupt, die kein Superheld/Superschurke oder ein Love Interest ist, und wurde im Laufe der Jahre von zahlreichen Darstellerin im Kino und im Fernsehen verkörpert. Pertwee spielt Alfred bei "Gotham" seit 2014. Die bekanntesten Kino-Alfreds sind Michael Cough (Batman bis Batman & Robin), Michael Caine (Dark-Knight-Trilogie) und Jeremy Irons (Batman v Superman, Justice League).

Das Casting für die Serie hat noch nicht begonnen . Die Dreharbeiten werden im Laufe des Jahres stattfinden und der Serienstart ist für 2019 geplant.

Ferner bin ich schon gespannt auf mögliche Prequelserien über Martha Kent, Perry White, Tante May und Lois Lanes Großmutter. Die Möglichkeiten sind endlos…