iZombie Staffel 5 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

Trotz relativem Quotenerfolg "Supergirl" im Vorprogramm läuft’s für "iZombie" nicht wirklich rund. Die vorletzte Folge der vierten Staffel gab um 11% gegenüber der Vorwoche nach und stellte mit 640,000 Zuschauern ein neues Quotentief der Serie auf. In der werberelevanten Zielgruppe 18-49 sank die Comic-Serie um 33% auf schwache 200,000 Fans.

Zuvor erreichte "Supergirl" 1,5 Millionen Zuschauer und war nahezu gleichauf mit der Vorwoche. Allerdings lag die Quote 16% unter dem Vorjahr. In der relevanten Zielgruppe erreichte "Supergirl" 400,000 18- bis 49-Jährige, 20% weniger als mit der vorigen Episode.

Bei CBS verpasste "Elementary" mit 4,2 Millionen Gesamtzuschauern (-6%) nur haarscharf ein neues Serientief. In der Zielgruppe 18-49 ging es um 17% runter auf eine halbe Million Interessierte. "Man with a Plan" beendete die zweite Staffel mit 5,7 Millionen Zuschauern insgesamt sowie einer Million in der begehrten Zielgruppe 18-49. Damit lag die Sitcom mit Matt LeBlanc auf Vorwochenniveau und schnitt nahezu identisch zum Finale der ersten Season ab.