Quelle: Paramount Network

Im Februar haben wir von der kommenden Doku I Am Paul Walker über den 2013 tragisch verunglückten Star der Fast-&-Furious-Reihe berichtet und nun steht der Film kurz vor seiner Ausstrahlung. Am 11. August wird er beim US-Kabelsender Paramount Network (ehemals Spike) Premiere feiern. Hinter der Doku stecken Produzent Derik Murray und Regisseur Adrian Buitenhuis, die bereits gemeinsam an der ähnlich gelagerten Doku I Am Heath Ledger gearbeitet haben.

Paramount Network hat jetzt den Trailer zu I Am Paul Walker veröffentlicht, in dem seine Familienangehörige, aber auch Regisseure Rob Cohen (The Fast and the Furious) und Wayne Kramer (Running Scared) zu Wort kommen und von Walker schwärmen.

Der Film widmet sich neben Walkers Karriere vor allem seinem vielseitigen Privatleben, seiner Liebe fürs Surfen und Auto-Rennen, seine Leidenschaft für die Meeresbiologie, seine wohltätigen Einsätze und die Hingabe an seine Familie und seine Tochter. Überraschenderweise scheint Vin Diesel, einer von Walkers besten Freunden dank ihrer Fast-&-Furious-Zusammenarbeit, in der Doku nicht aufzutreten, dafür aber Tyrese Gibson, der erstmals in 2 Fast 2 Furious an Walkers Seite mitspielte.

Wann und wo I Am Paul Walker in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

 

  • sven

    Boah ey, wie ich ihn seit Tel 7 vermisse….er wurde ja schon in Teil 7 von seinem Bruder für einige Szenen gedoubelt….