Quelle: Microsoft, Xbox

Der 11. November naht und mit ihm der Release der langersehnten "Halo – The Master Chief Collection". Wie bombastisch dass darin enthaltene "Halo 2 Anniversary" werden wird, davon konnten wir uns in einen Cinematic-Launch-Trailer überzeugen. Neben dem aufpolierten zweiten Teil der "Halo"-Saga – der in diesem Jahr übrigens sein 10-Jähriges feiert – enthält das Komplettpaket des Franchises alle vier Hauptteile mit Hauptcharakter Master Chief John 117 und die Multiplayer-Beta zu "Halo 5: Guardians". Der besondere Zusatz der Collection ist die komplette, von Ridley Scott (Prometheus) produzierte, Webserie "Halo: Nightfall". Der Teaser zur Live-Action-Webserie des Alien-Schöpfers, wie auch der interessante Trailer, tragen deutlich den Stempel des Hollywood-Giganten. Die Serie soll die Lücke zwischen dem bereits erschienen "Halo 4" und dem kommenden fünften Teil der Serie schließen. Kurz vor dem Release der "Master Chief Collection" zieht Publisher Microsoft noch einmal alle Register und präsentiert mit dem Launch-Trailer zum kommenden Ballerspaß einen weiteren Kaufgrund für ihre Xbox One-Heimkonsole!

ANZEIGE

Neben dem grandiosen Launch-Trailer zur "Master Chief Collection" lässt es der Reclaimer vor dem Release noch einmal so richtig krachen! Ein TV-Spot zum kommenden Rundum-Sorglos-Paket, der sich herrlich rockig an dem Song "We Will Rock You" von Queen bedient, steigert noch einmal gewaltig den Lustfaktor und man kann es kaum noch erwarten, den Titel selbst in den Händen zu halten, um damit die eigene Konsole zu rocken. Schaut euch den Spot selbst an, es lohnt sich wirklich!

Das "Halo"-Komplettpaket wird ab dem 11. November exklusiv für Microsofts Heimkonsole Xbox One erhältlich sein. Definitiv ein "Must Have" für  alle "Halo"-Fans der ersten Stunde, die dann ihren grünen modifizierten Spartan II-Supersoldaten in einem vollkommen neuen Gewand erleben dürfen, für jeden Xbox-One-Besitzer wie auch alle Einsteiger des Franchise. Interessant ist, dass es neben der oben erwähnten "Nightfall"-Serie eine weitere Serie im TV-Format geben wird, für die sich niemand Geringeres als Film-Legende Steven Spielberg verantwortlich zeigt und mit Showtime auch schon einen US-Sender gefunden hat.