Dune 2: Drehbeginn des Sequels steht fest

Timothée Chalamet in "Dune" © 2021 Warner Bros. Pictures

Quellen: John Encinias Twitter, Empire, The Hollywood Reporter

Es sieht immer mehr danach aus, dass Denis Villeneuves bildgewaltigem Weltraum-Epos Dune gelingen wird, woran Christopher Nolans Tenet letztes Jahr scheiterte – als erster Science-Fiction-Blockbuster seit Der Marsianer (ich würde Villeneuves Arrival nicht als Blockbuster bezeichnen) für den Oscar als "Bester Film" nominiert werden. Villeneuve selbst winkt nach Arrival seine zweite Regie-Nominierung.

ANZEIGE

Nach einer Verschiebung um knapp ein Jahr als Folge der Corona-Pandemie ist die bildgewaltige Adaption von Frank Herberts Sci-Fi-Romanklassiker "Der Wüstenplanet" in großen Teilen der Welt bereits im September 2021 gestartet. Der US-Start erfolgte erst gut einen Monat später, vermutlich um Piraterie zu verhindern, da der Streifen in den USA zeitgleich zum Kinostart auch beim Streaming-Dienst HBO Max veröffentlicht wurde. Trotz der parallelen Verfügbarkeit im Stream legte Dune ein beachtliches Startwochenende in Nordamerika hin und nur wenige Tage später erhielt der zweite Teil der Verfilmung offiziell grünes Licht. Darauf hat Villeneuve von Anfang an spekuliert, denn er fand es unmöglich, Herberts üppige Vorlage als eine Film zu inszenieren, und entschied sich stattdessen dafür, sie in zwei Teilen zu adaptieren, weshalb Dune auch als Dune: Part One in die Kinos kam.

Die Zuversicht zahlte sich zum Glück aus und der Film spielte bislang weltweit fast $400 Mio ein. Das ist zwar nicht sehr viel für eine $165 Mio teure Produktion (ohne Marketingkosten), doch in den schweren Zeiten der Pandemie und für einen Film, der nicht die Marvel-Marke hinter sich hat, ein ordentliches Ergebnis. Dune 2 bekam von Warner Bros. Ende Oktober nicht nur grünes Licht, sondern auch schon ein offizielles Startdatum am 19.10.2023 in Deutschland und einen Tag später in den USA. Da der erste Film trotz all seiner Stärken einige Zuschauer mit einem sehr offenen Ende frustrierte, dürfen sie sich jetzt auf eine Fortsetzung in weniger als zwei Jahren freuen.

Villeneuve setzt der konkrete Starttermin natürlich unter Zeitdruck, denn eine solche gigantische Produktion braucht ihre Zeit. Ursprünglich deutete er an, dass die Dreharbeiten erst im Herbst 2022 beginnen würden, doch nun hat einer der Produzenten bei einer Vorführung des Films enthüllt, dass der offizielle Drehbeginn bereits für den 18. Juli 2022 angesetzt ist. Damit dürfte der Film genug Zeit für den Dreh und die massive Post-Production-Phase haben.

Villeneuve selbst erklärte, dass er es wichtig findet, dass Dune 2 möglichst schnell erscheint: (aus dem Englischen)

Die Bekanntgabe des Startdatums von Dune: Teil 2 ist eine fantastische Neuigkeit, aber es ist auch gewissermaßen eine Bürde. Die gute Nachricht ist, dass viel Arbeit zum Design, der Besetzung, den Drehorten und dem Drehbuch bereits geschafft ist. Wir fangen nicht bei Null an.

Es ist nicht viel Zeit, aber ich werde mich dieser Herausforderung stellen, weil es für mich wichtig ist, dass die Zuschauer Teil 2 so schnell es geht zu sehen bekommen. Es ist kein Sequel im Sinne einer neuen Episode oder einer anderen Geschichte mit den gleichen Charakteren. Es ist eine direkte Fortführung des ersten Films. Es ist der zweite Teil dieses großen, gigantischen Films, den ich zu stemmen versuche. Also je schneller desto besser.

Im Gegensatz zum ersten Dune verpflichtete sich Warner Bros. dazu, dass Dune 2 einen exklusiven Kinostart haben wird, was der Regisseur sehr begrüßt:

Ich liebe Streaming. Ich nutze Streaming die ganze Zeit. Aber ich denke immer noch, dass zeitgenössische Filme ihre Chance bekommen müssen. Alle Filme brauchen ordentliche Zeit in den Kinos. Das Kinoerlebnis ist für mich das Herz der cineastischen Sprache.

Eine Schlüsselfigur aus Herberts Roman, die viele Fans im ersten Film vermissten, war Feyd-Rautha, der Neffe des von Stellan Skarsgård gespielten Barons Harkonnen, der sich auch Hoffnungen auf den Thron des Imperiums macht. Wie Paul Atreides, ist auch er ein Produkt des Züchtungsplans der Bene Gesserit und Pauls direkter Widersacher.

Dune 2 Drehbeginn Fey Rauta

Der Musiker Sting spielte (im fragwürdigen Outfit) Feyd-Rautha in David Lynchs Verfilmung von 1984 (Bild unten), doch in Villeneuves Film trat der Charakter weder auf noch wurde er erwähnt. Dies war eine bewusste Entscheidung des Regisseur, der fest plant, Feyd-Rautha im zweiten Teil einzuführen: (aus dem Englischen)

Definitiv. Das ist eine Änderung, die ich persönlich erwirkt habe. Es gab genug Charaktere, die in diesem ersten Teil eingeführt werden mussten und es wird eleganter sein, mit Feyd bis Teil 2 zu warten. Er wird definitiv ein sehr, sehr wichtiger Charakter im zweiten Teil sein.

Ein weiterer Charakter, der in Dune 2 aller Voraussicht nach auftreten wird, ist der Imperator Shaddam Corrino IV, der sich mit den Harkonnens verschworen hat, um das Haus Atreides zu Fall zu bringen. Eine weitaus größere Rolle als im ersten Film wird Emmy-Gewinnerin Zendaya als Chani haben. Für den ersten Film verbrachte sie lediglich vier Tage am Set und hatte nur wenige Minuten Screentime. In Dune 2 wird sie zu einer der Hauptfiguren, jedoch nicht – wie vor einiger Zeit irrtümlich berichtet wurde – zur neuen Protagonistin. Dune 2 wird weiterhin die Geschichte von Paul Atreides' (Timothée Chalamet) Aufstieg sein.

Nach Dune 2 wird Villeneuve die Welt des Wüstenplaneten möglicherweise nicht direkt verlassen, denn er äußerte bereits Interesse an einer Adaption des ersten Fortsetzungsromans "Der Herr des Wüstenplaneten" (OT: "Dune Messiah")

Wenn Teil 2 gut läuft, könnte ich mir vorstellen vielleicht Dune: Messiah zu drehen. Das würde für mich Sinn ergeben. Danach werde ich einige andere Filme machen, nennen wir sie mal große Filme, was ihre Ambition und Maßstäbe angeht. Und später, wenn ich genug davon habe, werde ich zu kleineren Projekten zurückkehren. Aber aktuell habe ich die Energie dafür.

Der erste Dune ist seit einigen Tagen bei Sky Cinema im Pay-TV zu sehen und auch auf DVD, Blu-ray, 3D-Blu-ray und als 4K Blu-ray zu erwerben.

Freut Ihr Euch auch so sehr wie ich auf Dune 2?

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein