CSI Revival

Marg Helgenberger, Jorja Fox, William Petersen und Ted Danson in "CSI: Vegas" (2015) © CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved

Quelle: Deadline

Auch wenn "Navy CIS" sie in puncto Langlebigkeit und weltweiter Erfolg inzwischen überholt hat, war keine Serie der letzten 20 Jahre so einflussreich und beliebt im Krimi-Genre wie "CSI". Die Mutterserie "CSI: Vegas" lief 15 Staffeln und 335 Folgen lang und endete 2015 mit dem Fernsehfilm "CSI: Am Ende gilt nur, was wir getan" (OT: "CSI: Immortality"), der die ursprünglichen Hauptdarsteller William Petersen, Jorja Fox und Marg Helgenberger für einen letzten Fall zusammengebracht hat. Noch vor "Nacy CIS" und "Chicago" begründete "CSI" ein großes erfolgreiches Serien-Franchise. Die Ableger "Miami" mit David Caruso und "NY" mit Gary Sinise liefen jeweils zehn bzw. neun Staffeln lang. Mitte des letzten Jahrzehnts war die Luft jedoch raus, vermutlich auch weil die Hauptserie nahezu alle ihre Originaldarsteller verloren hat. Das dritte Spin-Off "CSI: Cyber" endete bereits nach zwei Staffeln.

Der Einfluss von "CSI" war auch außerhalb des Fernsehens zu spüren. Der sogenannte "CSI Effekt" bezeichnet die überproportionale Gewichtung forensischer Beweise seitens der Geschworenen bei Gerichtsprozessen in den USA, möglicherweise als Folge des Konsums dieser und vergleichbarer Serien.

Am 6. Oktober feiert "CSI: Vegas" ihr 20. Jubiläum und zu diesem Anlass werden beim US-Sender CBS Gespräche über ein mögliches Revival in Form einer zeitlich begrenzten Miniserie geführt. Jason Tracey ("Elementary") schreibt die Miniserie, Jerry Bruckheimer produziert wieder. Der Schauplatz soll wieder Las Vegas sein und die Idee ist, die Darsteller der Originalserie zurückzubringen. Aktuell ist jedoch noch nichts in trockenen Tüchern. Laut Industrie-Portal Deadline wurden Wiliam Petersen (Gil Grisson) und Jorja Fox (Sara Sidle) vom Sender bereits angesprochen, es erfolgte jedoch kein offizielles Angebot. Peterson war als Grissom zwar nur in den ersten neun Staffeln der Serie die Hauptfigur, doch ein Jubiläums-Revival ohne seine Beteiligung wäre für viele Fans undenkbar. Es ist jedoch immer noch möglich, dass die Miniserie nicht zustandekommt, falls der vorgegebene finanzielle Rahmen gesprengt wird. Die Entscheidung sollte aber bald getroffen werden, wenn das Revival im Herbst pünktlich zum 20. Jahrestag anlaufen soll.

Hättet Ihr Interesse an der Rückkehr von "CSI: Vegas"?