Community Film Dan Harmon

© Sony Pictures Television

Quellen: The Wrap, Variety

Als sie noch in den USA bei NBC lief bzw. in Deutschland bei Comedy Central war "Community" eine Comedyserie mit Kultstatus, aber nur Nischenerfolg. Seit der weltweiten Veröffentlichung aller sechs Staffeln im April bei Netflix wird die bunte Truppe vom Greendale Community College endlich von neuen Zuschauern entdeckt, die sie sofort ins Herz geschlossen haben. Dieser verspätete Erfolg lässt aber auch die Frage aufkommen, auf deren Antwort die eingefleischten Fans schon seit Jahren warten: Kommt nun endlich der implizit versprochene Film? Das Motto der Serie war "Six Seasons and a Movie", und die erste Hälfte der Gleichung wurde mit Ach und Krach dank rettendem Einsatz von Yahoo! erfüllt. Der Film lässt jedoch auf sich warten. Vielleicht aber nicht mehr lange.

Im April hat sich Jeff-Darsteller Joel McHale sehr zuversichtlich darüber geäußert, dass der Film kommen wird. Diesen Monat hat Serienschöpfer Dan Harmon, der aktuell auch an "Rick and Morty" arbeitet, bestätigt, dass konkrete Gespräche laufen, auch wenn er keine weiteren Details verraten hat: (aus dem Englischen)

Ich kann den Leuten mit Sicherheit sagen, dass bei dem Enthusiasmus für "Community" in dieser ganzen Zeit und jetzt dank Netflix, es immer einen Aspekt gibt, der Auswirkungen auf den Markt hat. Und wenn es Auswirkungen auf den Markt gibt, finden Gespräche statt. Und wenn Gespräche stattfinden, passieren Dinge.

Ich meine, wenn man Teil der "Community"-Familie ist, lernt man, die Erwartungen niemals hoch anzusetzen. Man hält sie schön niedrig und wird dann angenehm überrascht. Also kann ich sagen, dass die Gespräche stattfinden, von denen Leute wollen, dass sie stattfinden, und dass ich mich sehr, sehr auf die kommenden Monate freue.

Vor einigen Wochen fand eine im Internet live übertragene Drehbuchlesung einer Folge aus der 5. "Community"-Staffel, an der alle Hauptdarsteller teilgenommen haben, einschließlich Donald Glover, der während der fünften Season die Serie sehr überraschend verlassen hat. Natürlich wurde der potenzielle Film dabei auch angesprochen und alle Darsteller äußerten ihre Bereitschaft, einschließlich Glover.

Könnte es denn wirklich wahr werden? Ich muss zugeben, dass ich die Hoffnung in den letzten Jahren ein wenig verloren habe. Aber "Community" war schon immer für eine Überraschung gut.