Chicago Fire Staffel 9 Start

Taylor Kinney in "Chicago Fire" © 2020 NBCUniversal Media, LLC

Quellen: NBC, TVLine

Die Corona-Krise zog im ersten Halbjahr eine Schneise der Verwüstung durch die Serienlandschaft. Zahlreiche Serien waren gezwungen, ihre laufenden Staffeln früh zu beenden, und während bei manchen ("Supernatural") das Serienfinale dadurch aufgeschoben wurde, werden andere ("Empire") möglicherwiese nie das geplante Finale bekommen.

Doch Corona hat nicht nur viele Serienstaffeln verkürzt, sondern sorgt auch dafür, dass die verlängerten Network-Serien deutlich später in der TV-Saison 2020/2021 zurückkehren werden als sonst. Normalerweise beginnt die neue TV-Saison in den USA im September und Oktober, da jedoch noch nicht einmal die Dreharbeiten zu den meisten Serien begonnen haben, werden sich die Zuschauer zunächst mit Game Shows, Wiederholungen und fremd eingekauften Serien begnügen müssen. The CW und FOX werden erst nächstes Jahr neue Serienstaffeln vom Stapel laufen lassen. ABC und CBS hoffen zwar auf den Saisonstart vor Jahresende, legen sich jedoch noch auf keine Startdaten fest. NBC ist der einzige mutige Sender, der tatsächlich ab November konkrete Starttermine für einige Serien angekündigt hat, obwohl bislang bei keiner von ihnen die Dreharbeiten begonnen haben. In der aktuellen Zeit gilt natürlich, dass jeder Termin sich kurzfristig ändern kann.

Eine der Serien, deren Rückkehrdatum steht, ist "Chicago Fire". Am 11. November geht der Serienhit über die Feuerwehrleute von Firehouse 51 in die neunte Runde. Die Dreharbeiten sollen diesen Monat beginnen. Daniel Kyri (Bild unten), der den Feuerwehrmann Darren Ritter seit der 7. Staffel in wiederkehrender Kapazität verkörpert, wurde zum Start von Staffel 9 zur Hauptbesetzung befördert. Ritter ist, wie sein Darsteller, offen schwul, und die Serie wurde für die Repräsentation durch eine schwarze, homosexuelle Figur gelobt.

Chicago Fire Staffel 9 Start Ritter

Dafür verliert "Chicago Fire" auch eine Hauptfigur. Im April wurde der Ausstieg von Annie Ilonzeh als Rettungssanitäterin Emily Foster bekannt, die in Staffel 7 anstelle der ausgestiegenen Monica Raymund die Position übernommen hat. Die finale Folge der 8. Staffel deutete ihren Abgang an, als Emily beschlossen hat, ihrem großen Traum zu folgen und sich erneut um einen Platz im Medizinstudium zu bewerben. Da die achte Staffel jedoch nach 20 anstelle der geplanten 23 Folgen abrupt enden musste, ist es denkbar, dass Ilonzeh zumindest zu Beginn der 9. Staffel zurückkehrt, damit die Figur einen gebührenden Abschied bekommt.

"Chicago Fire" ist einer der größten Serienerfolge von NBC. Bis auf seltene Ausnahmen ist es heutzutage eigentlich üblich, dass Serien in ihren ersten Staffeln die höchsten Quoten erzielen und daraufhin kontinuierlich sinken, bis sie sich im Idealfall auf einem stabilen Niveau einpendeln. "Chicago Fire" und ihre beiden Ableger "P.D." und "Med" sind jedoch die besagten Ausnahmen, da ihre letzten beiden Staffeln jeweils ihre bislang höchsten Zuschauerzahlen schrieben. In der Corona-Zeit, in der die Menschen in den USA viel Zeit daheim verbrachten, profitierten die Serien besonders, und "Chicago Fire" erreichte mit dem frühen Finale von Staffel 8 ein neues Rekordhoch der Serie von rund 9,5 Millionen Zuschauern. Kein Wunder, dass NBC alle drei "Chicago"-Serien dieses Jahr vorsorglich jeweils um drei weitere Seasons verlängert hat, und ich garantiere, dass es auch nicht die letzten drei Staffeln sein werden.

Sobald wir wissen, wann die neuen Folgen ach Deutschland kommen, werden wir Euch davon unterrichten